Kinderrezepte SPEZIAL: 5 Tage – 5 leckere Gerichte (Tag 4)

Wir möchten Euch jeden Tag ein leckeres und gesundes Familienrezept samt zahlreicher Tipps und Tricks rund um den Kochtopf vorstellen, welches Ihr ganz leicht für Eure Liebsten nachkochen könnt. Dann braucht Ihr Euch zukünftig nicht mehr die berühmt berüchtigte Frage zu stellen: „Und was koche ich heute???“ Als kleiner Höhepunkt stehen für Ihr Euch am Ende der Woche alle Rezepte inklusive Einkaufsliste zum Download bereit.

Gemüsekugeln Rahmen

Um Gemüse in eine kindgerechte Form zu bringen, eignen sich Taler oder Kugeln exzellent. Der enthaltene Kohlrabi entwickelt beim Garen eine angenehm liebliche Note, sodass er bestens für Familiengerichte geeignet ist. In Kombination mit einem cremigen Kräuter-Dip – samt knochenstärkendem Calcium sowie Protein fürs Wachstum – bildet auch diese vegetarische Kreation ein vollwertiges, nährstoffreiches Rezept. Für die nötige Erfrischung sorgt ein kleiner Gurken-Salat mit fruchtigem Dressing.

„Gemüse-Kugeln mit Kräuter-Dip und Gürkchen-Salat“

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln (*siehe Tipp)
  • 1 Kohlrabi à ca. 500 g
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Gurke
  • 1 Zwiebel (**siehe Tipp)
  • 5 EL Oliven- oder Rapsöl
  • ca. 20 EL zarte Haferflocken
  • 5 EL Stärke
  • frische Kräuter
  • 500 g Magerquark (*** siehe Tipp)
  • Saft von 1 Orange

1. Die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen, beides klein würfeln, zusammen mit ca. 200 ml gesalzenem Wasser aufkochen und bei geschlossenem Deckel ca. 8 Minuten köcheln. Anschließend abgießen, kurz auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdampfen lassen – damit die Flüssigkeit vollständig verdampft – und zerstampfen.

Gürkchen-Salat Rahmen

2. Während die Gemüsewürfel kochen, die Gurke waschen, längs halbieren und die Hälften in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Die Zwiebelwürfel mit den Haferflocken und der Stärke zur gestampften Kartoffelmasse geben, verkneten, kurz quellen lassen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Gemüsemasse – mit feuchten Händen – Kugeln formen.

3. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gemüse-Kugeln rundherum ca. 10 Minuten goldgelb braten. Für den Kräuter-Dip: Die Kräuter waschen, klein schneiden, unter den Quark rühren, mit 1 EL Öl aromatisieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurkenscheiben mit dem Orangensaft, 1 EL Öl und Salz verfeinern und zusammen mit den Gemüse-Kugeln und dem Kräuter-Dip servieren.

Kulinarische Tipps und raffinierte Varianten:

* Kartoffeln: Um die Nährstoffe und den Geschmack zu erhalten, Gemüse und Co. in nur wenig Wasser garen oder die Flüssigkeit – samt der Aroma- und Mikronährstoffe – für eine Soße verwenden.

** Zwiebel: Für ein besonders intensives Aroma könnt Ihr etwas gebratene Zwiebel für den Kräuter-Dip aufheben.

Kräuter-Dip Rahmen

*** Quark: Inbesondere Magerquark enthält eine Extraportion Eiweiß. Für die cremige Note und hochwertige Fettsäuren sorgt ein kleiner Schuss Öl.  Erwachsene können den Quark zusätzlich mit etwas Chiliflocken und frischem Knoblauch „anfeuern“.

Gemüse-Kugeln Rahmen„Gekugelter Snack“: Die Gemüse-Kugeln schmecken auch kalt sehr lecker und eignen sich als vollwertiger Snack oder für ein Kindergeburtstags-Buffet.

„Bunte Vielfalt“: Ihr könnt die Kugeln auch mit anderen Gemüsesorten – wie zum Beispiel Süßkartoffel oder Möhre – zubereiten.

Morgen endet unsere bunt gemixte, kulinarische Woche und auf Euch und Eure „kleinen Feinschmecker“ warten „Kunterbunte Mini-Pizzen“, die blitzschnell zubereitet sind. Als krönenden Abschluss lege ich Euch eins meiner selbst kreierten Lieblings-Desserts ans Herz.

The following two tabs change content below.

Beke

Fragt man Beke nach ihren Herzensangelegenheiten wird schnell klar, dass sie Themen rund ums Kochen und Backen liebt. Während sie bei Ihren Kreationen ein besonderes Augenmerk auf natürliche, vegetarische Zutaten legt, sind Kinder stets willkommen, über den dampfenden Kochtopfrand zu schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!