Eine Mutter. Eine Mission: Abnehmen in 10 Tagen

serienbild-vintageFür Eltern gibt es immer wieder Dinge, die unmöglich erscheinen: Eine Woche nicht schimpfen, innerhalb von sieben Tagen ein Buch (zu Ende!) lesen, 3 Tage hintereinander Freunde zu sich nach Hause einladen und bewirten. Allein der Gedanke an diese Horrorszenarien treibt vielen den Angstschweiß auf die Stirn. So auch unseren Autorinnen und Autoren. Wagemutig, kühn und adrenalin-suchend stellt sich eine Mutter oder ein Vater einmal im Monat einer unerfüllbar scheinenden Aufgabe. Das Ergebnis: Das Protokoll einer grenzüberschreitenden Erfahrung.

Igitt Eiweißshake
Teil 1: Abnehmen in 10 Tagen

Um mich und meinen armen Körper vor der Kälte zu schützen, hab ich mir im Winter eine schöne Isolierschicht angefuttert. Als wir dann an Ostern bei den Großeltern waren, hat es dort geschneit, ich musste die Wärmeschicht also weiter auspolstern. Und jetzt lacht die Sonne! Und wer lacht nicht? Ich. Weil ich die Speckschicht leider nicht wieder ausziehen kann wie eine Daunenjacke. Jedenfalls finde ich es seit einigen Wochen unangenehm zu sitzen, weil mein Hosenbund so kneift. Da sich im Liegen die Dinge des Alltags nur schlecht erledigen lassen, werde ich das Thema Kilos nun in Angriff nehmen. Und Ihr seid live dabei, denn als ob nicht alles schon peinlich genug wäre, dürft Ihr mein Diättagebuch lesen.enge Hose Diaet

Tag 1

Aus einer Zeitschrift heraus blickt mich eine schlanke Dame an, die ein Glas mit milchiger Flüssigkeit schwenkt und dabei überaus gutgelaunt strahlt. Daneben ist zu sehen, warum sie so strahlt: Auf einem alten Foto der Dame lächelt sie uns mit ca. 40 Kilo mehr auf den Rippen an. Der Text zu den Bildern verrät, dass sie es offenbar nur mit der milchigen Flüssigkeit geschafft hat, so rank und schön zu werden. Und auf nichts musste sie verzichten! Das Zeug brauche ich auch.

Tag 2
Diätshake

Noch nie war Kochen so einfach!

Im Drogeriemarkt kaufe ich mir das angepriesene Wundermittel, ein Pulver in einer großen Dose. Mein Herz und mein Portemonnaie bluten, aber wer schön sein will, muss leiden. Ich bin extra früh losgegangen, damit ich nicht vorher frühstücken muss. In der Anfangsphase soll man den Diättrunk dreimal am Tag zu sich nehmen und alle Mahlzeiten damit ersetzen. Zuhause angekommen bereite ich den Drink nach Vorschrift zu, trinke – und bereue schon im ersten Moment, jemals im Leben auch nur eine Kalorie zu viel gegessen zu haben. Für 200 ml Shake brauche ich 10 Minuten, so widerlich finde ich den Geschmack. Interessanterweise bin ich danach satt. Zum Glück, noch so ein Ding hinterher ertrage ich auch nicht.

Nach 2 Stunden knurrt mein Magen. Leider ist nicht mal ein Apfel zwischendurch erlaubt. Aber Brühe darf ich trinken. Also trinke ich Brühe. Mein Magen knurrt weiter.

Endlich sind 5 Stunden vergangen und ich führe mir den nächsten Shake zu Gemüte. Känguruhodensuppe im Dschungelcamp kann auch nicht schlimmer schmecken. Also runter damit!

Am Abend knicke ich ein und esse Abendbrot mit meiner Familie. In einer Onlinegruppe zu diesem Produkt verraten mir meine Mitleidenden, dass ich die erste Phase auch überspringen und direkt mit der Phase loslegen kann, an der man nur 2 Mahlzeiten pro Tag ersetzt. In der Gruppe erfahre ich auch, dass ich nicht die Einzige bin, die den Geschmack nicht mag, und dass man mit Konkurrenzprodukten strecken kann, die billiger sind und besser schmecken.

Tag 3
Abnehmshake

Wenigstens die Farbe ist schön.

Die Waage zeigt 200 Gamm weniger an. Besser als nichts. In der Drogerie kaufe ich mir einen Konkurrenzshake mit Kirschgeschmack. Zuhause mische ich die beiden: Jetzt kann man es ohne Probleme trinken. Es schmeckt sogar gut! Voller Euphorie freue ich mich auf rasanten Gewichtsverlust. In der Onlinegruppe posten die Mitglieder ihre Erfolge: 5 Kilo in 2 Wochen, 20 Kilo in drei Monaten, etc. pp. Mit Beweisfotos. Ich bin beeindruckt. Allerdings haben die meisten anderen auch ein deutlich höheres Ausgangsgewicht als ich. Ich will eigentlich nur 5 Kilo abnehmen.

Mittags gibt es noch einen Shake, abends normales Abendbrot mit meiner Familie.

Tag 4

Auf der Waage ist nichts passiert. Immerhin ist aber auch nichts dazugekommen. Heute muss ich in die Uni, esse dort in der Mensa mittags einen riesigen Salat, Brokkoli und Kartoffeln, abends wird wieder Pulver gerührt. Ich bin den ganzen Tag satt.

Tag 5

Die Waage behauptet, dass ich 300 Gramm weniger wiege. Meine Hose kneift auch nicht mehr so furchtbar. Ein angenehmer Nebeneffekt der Shaketrinkerei ist, dass ich voller Energie bin und mich super fit fühle. Ich habe auch überhaupt kein Bedürfnis mehr nach salzigen Sachen wie Chips oder Fleisch. Das liegt möglicherweise daran, dass die Shakes bis zum Anschlag mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sind, die ich sonst in dieser Fülle durch normale Nahrung wahrscheinlich gar nicht zu mir nehme. Inzwischen habe ich mein Sortiment durch einen Schokoshake erweitert. Allerdings betrüge ich zwischendurch und esse auch mal einen kleinen Snack, obwohl ich schon alle drei Mahlzeiten zu mir genommen habe. Noch dazu bin ich am Abend zu einem Geburtstag eingeladen.Torte abnehmen Diaet

Tag 6 – 10

Am Morgen nach dem Geburtstag wiege ich wieder so viel wie am Anfang. Insgesamt bin ich einfach nicht rigoros genug, mich wirklich haargenau an den empfohlenen Ernährungsplan zu halten. Ich treffe mich abends zum Essen oder trinke nachmittags mal einen Latte Macchiato mit Zucker, zwischendurch kann auch mal ein großer Schokokeks ein langweiliges Seminar versüßen.

Waage abnehmen

Fazit

Ich habe genauso viel abgenommen, wie ich zugenommen habe. Allerdings nimmt man auch ohne Diätmittel mal ein halbes Kilo ab und wieder zu. Alles in allem entspricht meine Kalorienbilanz wohl in etwa dem, was ich vorher ohne Shake auch zu mir genommen habe. So kann das natürlich nichts werden. So ein Abnehmshake ist sicher kurzfristig eine gute Sache, wenn man der Typ dafür ist, sich strikt zu disziplinieren. Ich esse einfach zu gern.

Da ich noch drei angebrochene Dosen Pulver in der Küche habe, werde ich die Schlankchallenge bald erneut in Angriff nehmen. Ich hoffe, beim zweiten Anlauf bin ich dann auch diszipliniert genug. Aber jetzt hol ich mir erst mal eine schöne Tafel Schokolade aus dem Schrank. Ist heute wieder ein bisschen kühler draußen.

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Bibi
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!