Armbänder selber machen: Basteln mit Moosgummi

Moosgummi ist ein vielfältig einsetzbares Bastelmaterial, das vor allem durch seine bunten Farben besticht. Da es sich gut mit vielen verschiedenen Materialien verbinden lässt, ist es ideal zum Basteln geeignet. Wie Ihr aus diesem elastischen, weichen Material schöne Armbänder zaubern könnt, möchte ich Euch heute zeigen.

Moosgummi-Armband

Dieses Armband könnt Ihr sehr leicht und schon in kurzer Zeit nachbasteln.

Alles was Ihr dafür benötigt, sind folgende Materialien:

Anleitung:

Schritt 1: Bevor Ihr mit dem Basteln beginnt, solltet Ihr Euren Armumfang messen, damit Ihr wisst, wie lang Euer Moosgummi-Armband werden soll. Am einfachsten geht das natürlich mit einem Maßband. Falls Ihr aber, wie ich, keines zu Hause habt, könnt Ihr auch einfach einen Papierstreifen um Euer Handgelenk legen, es mit Klebeband zusammenkleben und an der Stelle auseinanderschneiden, wo der Klebebandstreifen befestigt wurde.

Schritt 2: Legt den Papierstreifen danach auf das farbige Moosgummi, zeichnet mit einem Stift die passende Länge auf und schneidet das Moosgummi passend zu. Was die Breite Eures Armbands betrifft, könnt Ihr gern verschiende Möglichkeiten ausprobieren. Achtet allerdings darauf, dass Euer Moosgummi-Zuschnitt immer min. 1 cm breiter ist, als Euer Geschenk- oder Stoffband.

Anleitung: Moosgummi-Armband

Schritt 3: Legt Euer Stoff- oder Geschenkband auf das Moosgummi und näht es jeweils an den Seiten fest. Wichtig ist, dass das Band an beiden Seiten mind. 2-3 cm über das Moosgummi hinaus reicht, da dies später Euer Verschluss wird.

Anleitung: Schritt 4

Schritt 4: Setzt nun Eure Perlen an die gewünschten Stellen und näht auch diese mit dem Faden fest. Tipp: Nutzt zum Nähen einen Faden in der Farbe Eures Moosgummis. So fällt die Naht später nicht auf.

Schritt 5: Nun könnt Ihr das Armband um Euer Handgelenk legen und mit den überstehenden Bändern eine Schleife oder einen Knoten binden – fertig.

Moosgummi-Armband

Weitere Ideen, wie Ihr Armbänder aus Moosgummi selber machen könnt

Da Ihr Moosgummi, ähnlich wie Papier, sehr vielfältig einsetzen könnt, sind Euch bei der Gestaltung Eurer Armbänder kaum Grenzen gesetzt. Wie Ihr verschiedene Variationen des Moosgummi-Armbandes erstellen könnt, möchte ich Euch an 3 Beispielen zeigen.

Armbänder selber machen: Variante 1 – Mehrere Schichten Moosgummi

Die ersten Schritte im spielerischen Umgang mit Eurem Bastelmaterial sind ganz leicht. Versucht beispielsweise einmal mit der Form, die Ihr ausschneidet, zu experimentieren. Bei diesem Armband könnt Ihr als Basis zunächst wieder ein rechteckiges Stück Moosgummi zurechtschneiden. Näht dann Eurer Geschenk- oder Stoffband auf dem Untergrund fest und überlegt Euch für ein anders farbiges Moosgummi eine neue Form. Ich habe mich für eine geschlängelte Linie entschieden. Klebt Eure Form dann auf das Band und befestigt auch hier wieder nach Belieben verschiedene Perlen mit Nadel und Faden.

buntes Moosgummi-Armband

Armbänder selber machen: Variante 2 – Einzelne Formen aus Moosgummi

Noch einen Schritt weiter bei der Musterwahl könnt Ihr bei dieser Variante gehen. Dazu braucht Ihr nur einzelne Formen aus Eurem Moosgummi auszuschneiden, sie aneinander zulegen und mit Eurem Stoff- oder Geschenkband zuverbinden, indem Ihr es auf dem Moosgummi festnäht. Natürlich ist Euch auch bei der Farbwahl freie Hand gelassen, sodass Ihr an Stelle eines zweifarbigen Armbands auch einfach ein kunterbuntes Accessiore erstellen könnt.

Herz-Armband

Variante 3: Moosgummi und Washi-Tape

Ist Euch das Festnähen des Geschenk- oder Stoffbandes zu aufwendig? Kein Problem: Klebt das Stoff- oder Geschenkband einfach mit etwas Washi-Tape oder buntem Klebeband fest und erhaltet ein modisches Armband. Besonders modern wirkt diese Variante, wenn Ihr das Moosgummiband etwas schmaler schneidet und ein dünneres Stoff- oder Geschenkband verwendet.

Armband mit Moosgummi und Washi-Tape

Weitere Armbandmöglichkeiten

Da Ihr nicht nur aus Moosgummi sondern auch aus anderen Materlialien tolle Armbänder basteln könnt, haben wir noch weitere Anleitungen für Euch vorbereitet. Klickt dazu einfach auf das Bild Eures Favoriten und gelangt direkt zur Bastelanleitung.

Wie gefällt Euch das Armband aus Moosgummi? Habt Ihr noch Tipps für weitere Varianten? Dann schreibt uns gern Eure Ideen in die Kommentare.

Armbänder selber machen

Schmuck selber basteln: Tolle und kreative Ideen
The following two tabs change content below.

Theres

Vierblättrige Kleeblätter suchen, ein großes Eis in der warmen Sonne genießen und immer Neues entdecken wollen. Theres ist trotz des Älterwerdens immer ein bisschen Kind geblieben. Zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern kann sie das auch heute noch so richtig ausleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!