Baby im Winter: So schützt Ihr Euer Kind vor der Kälte

Der Winter steht vor der Tür und Ihr überlegt, wie Ihr Euch und Euer Baby optimal auf die kalten Temperaturen vorbereiten könnt? Kein Problem! Ich zeige Euch, wie Ihr Euren Nachwuchs mit der richtigen Babykleidung und nützlichen Hilfsmitteln vor der Kälte schützen könnt.

Baby im Winter

Die passende Babykleidung für den Winter finden

Entscheidend für die Kleidung Eures Kindes ist sowohl die Wahl des Materials als auch die Schichtung von verschiedenen Stofflagen. Dabei ist der Zwiebellook ein beliebtes Prinzip, bei dem Ihr Eurem Baby mehrere Kleidungsschichten anzieht:

  • Die unterste Schicht: Unterwäsche. Für die unterste Lage bieten sich vor allem Kunstfasern und Mischgewebe an. Ihr könnt aber auch auf Baumwollwäsche zurückgreifen. Diese hält – im Vergleich zu den Kunstfasern – wärmer. Außerdem eignen sich Bodys im Winter eher als Hemden und Babyslips. Während das Hemd aus dem Slip rutschen kann, bedeckt der Body den gesamten Rücken und schützt die Nieren vor Kälte.
  • Die mittlere Schicht: Strumpfhosen, Hosen, Pullover. Während Ihr bei der Unterwäsche zwischen verschiedenen Stoffen wählen könnt, bietet sich bei der mittleren Schicht besonders Wolle, beispielsweise für Pullover oder Jäckchen, an. Aber auch Flanell und Fleece eignen sich als Materialien für die Oberbekleidung. Bei den Hosen gilt: Cordhosen halten wärmer als Jeans.
  • Die äußere Schicht: Jacke, Schneeanzug, Fußsack. Die äußere Schicht der Kleidung sollte aus wind- und wasserabweisenden Stoffen bestehen. Was die Handschuhe betrifft, bieten sich bei Kleinkindern besonders Fäustlinge an, da sie leichter anzuziehen sind und die Finger länger warmhalten als andere Handschuhe. Ist Euer Baby noch zu klein für Handschuhe, könnt Ihr auch kleine Socken nehmen, die Ihr über die Hand Eures Kindes zieht. Für Babys, die noch nicht laufen können, bietet sich ein gefütterter Fußsack im Winter an, der die Beine Eures Babys schön warm hält. Da Fußsäcke gut isolieren und somit wärmen, muss Euer Kind darunter auch keine Schuhe tragen. Dicke Socken eignen sich in diesem Augenblick mehr.

In den ersten Lebensmonaten ist es für Euer Baby noch schwierig, seine eigene Körpertemperatur an die Außenwelt anzupassen. Darum ist es gerade in dieser Zeit auf Eure Unterstützung angewiesen. Sowohl der Zwiebellook als auch nützliche Artikel für Zuhause können Eurem Baby dabei helfen, seine eigene Temperatur optimal zu regulieren.

Jetzt kann der Winter kommen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Spielen im Schnee.

Vorteile Bio-Baumwolle
The following two tabs change content below.

Theres

Vierblättrige Kleeblätter suchen, ein großes Eis in der warmen Sonne genießen und immer Neues entdecken wollen. Theres ist trotz des Älterwerdens immer ein bisschen Kind geblieben. Zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern kann sie das auch heute noch so richtig ausleben.
Neueste Kommentare
  1. babylove
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!