Buchtipp: Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer

AutorenfotoDurch ihr Auslandsjahr als Au-pair-Mädchen hat Tamara gelernt, drei energiegeladene spanische Mädchen liebevoll mit gemeinsamen Backtagen rund um Nutella und stundenlangem Barbie-Spielen zu bändigen. Die wunderschönen und verrückten Geschichten, die ihr die Mädchen dabei erzählt haben und die großen und kleinen Herausforderungen des Familienalltags, hielt sie in ihrem Auslands-Blog fest. Der Liebe zu Nutella, den Kindern und dem Schreiben ist sie treu geblieben und kommt während langer Uni-Vorlesungen immer wieder auf neue Ideen, die sie in Blogartikel ausleben kann.

Die Mutter-Tochter-Beziehung ist nicht immer leicht. Gerade dann nicht, wenn die Töchter in ein Alter kommen, in dem sich viele Dinge verändern: die Pubertät! Ihr kennt das bestimmt von Euch selbst oder Euren Töchtern. Sie sind leicht gereizt und oft genervt. Doch wie kann das Zusammenspiel zwischen Eltern und Kinder in dieser teilweise schwierigen Zeit wieder einfacher werden?

Autor Mario Fesler 18.08.16 IIFür wen?

Mario Fesler hat diese Problematik in seinem Jugendbuch „Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer“ wunderschön und gleichzeitig sehr emotional dargestellt. „Dieses Buch dient nicht als Erziehungsratgeber“, wie der Autor selbst in einem kurzen Interview zur Frage nach der Zielgruppe berichtet, „vielmehr bin ich überzeugt davon, dass sich hauptsächlich Mädchen dafür interessieren und die ein oder andere Mutti auch etwas darin blättern wird.“

Worum geht’s?

Lizzy ist die Protagonistin und kämpft sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin Kristine durch den Schulalltag und die fiesen Kommentare ihrer Mitschüler, die regelrechtes Mobbing gegen die beiden betreiben. Das geplante Schulfest kristallisiert sich als Höhepunkt der Handlung heraus. Für Lizzy, die ursprünglich im Spüldienst ihrer Gruppe eingeteilt ist, scheint der Verlauf des Festes keine positive Wendung zu nehmen. Denn als sie zur falschen Zeit einen Gedanken laut ausspricht, entscheidet der Direktor spontan, dass Lizzy selbst zur Leiterin einer Gruppe wird. „Der Klub der Verlierer“, wie die Protagonistin selbst ihn betitelt, entsteht: Darunter alle Schüler und Schülerinnen, die in den anderen Gruppen verstoßen werden. Ob es Lizzy’s Gruppe trotz allen Umständen schafft, am Schulfest mit einem Projekt aufzutreten, erfahrt Ihr in Marios Buch.

Buchcover Lizzy Carbon 18.08.16Lesenswert – warum?

Mario Fesler, der übrigens aus den Reihen von myToys stammt, beschreibt Lizzys Alltagschaos packend echt und überrascht den Leser immer wieder mit neuen Details. Mit der starken und schlagfertigen Lizzy, deren Probleme den Leser in den Bann ziehen, trifft Fesler genau den richtigen Nerv der Zielgruppe der 12-14 jährigen Mädchen.

Meiner Meinung ist das Buch sehr empfehlenswert, da beim Lesen immer wieder ein Schmunzeln über mein Gesicht gehuscht ist und ich total mit Lizzy mitfühlen konnte und mich gefreut habe, sobald sie wieder einen neuen Einfall hatte, um sich aus brenzligen Situationen zu retten. Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Mischung von humorvollen und ernsthaften Themen, die Fesler anspricht. Im Interview habe ich den Autor natürlich sofort nach einer Fortsetzung gefragt. Wie und ob es mit Lizzy weitergeht, bleibt aber noch offen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!