Bezaubernder Disneyfilm: „Die Schöne und das Biest“ im Kino

Emma Watson stars as Belle and Dan Stevens as the Beast in Disney's BEAUTY AND THE BEAST, a live-action adaptation of the studio's animated classic directed by Bill Condon.

Kaum ein Disneyfilm hat mich als Kind so oft zum Weinen gebracht wie der Film „Die Schöne und das Biest“ – doch nicht etwa wegen der Dramatik und dem Happy End, sondern vielmehr, weil sich mein Lieblingsbiest am Ende der Story in einen Menschen verwandelt. Von meiner naiv-kindlichen Sichtweise mal abgesehen, lief dieser Film in Dauerschleife bei meinen Eltern auf dem Fernseher – umso mehr freue ich mich, dass die Disneyversion mit großen Stars wie Emma Watson, Luke Evans und Emma Thompson neu verfilmt wurde.  Mit einer Geschichte, die den Zauber der wahren Liebe und der inneren Schönheit auf die große Leinwand bringt, wird der Film sicherlich Jung und Alt begeistern.

Erstes Fazit von Bloggerin Mari von „Baby, Kind & Meer“

Mari-Baby-Kind-MeerPünktlich zum Kinostart haben sich Bloggerin Mari von „Baby, Kind & Meer“ und ihre Familie den neuen Disneyfilm angesehen. Ihr vielversprechendes Fazit:Baby, Kind & Meer 2

Der Film ist genauso, wie wir ihn uns vorgestellt haben: Märchenhaft, romantisch, besonders und unvergesslich. Er entführt uns Zuschauer in eine andere Welt, die für viele von uns ein Stück Kindheit bedeutet. Wir werden den Film ganz sicher noch ein zweites Mal schauen!

Malvorlagen und Bastelmaterial zu „Die Schöne und das Biest“

Alle Infos auf einem Blick
  • Kinostart: 16. März 2017
  • Altersfreigabe: ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 2 Std. 14 Min.
  • Genre: Fantasie, Romanze
  • Staraufgebot: Emma Watson (Belle), Dan Stevens (das Biest), Kevin Kline (Maurice), Luke Evans (Gaston), Ewan McGregor(Lumiere), Emma Thompson (Mrs. Potts), Stanley Tucci (Cadenza) u.v.m.

Darum geht’s

Die meisten von Euch kennen die Geschichte vielleicht sogar noch aus der eigenen Kindheit: Die intelligente und wunderschöne Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht verschrobenen Vater Maurice (Kevin Kline) in dem beschaulichen Dorf Villeneuve. SchönlingIhr Alltag wird lediglich durch den nervigen Schönling Gaston gestört, der Belle regelmäßig umwirbt und ihre Ablehnung nicht wahrhaben möchte.

Als sich Maurice auf dem Weg zum Markt begibt, gerät er mit seinem Pferd Philippe auf den falschen Weg. Schutzsuchend betritt er das verwunschene Schloss des einstigen Prinzens, welcher nun als Biest mit seinen ebenfalls verfluchten Bediensteten an dem einsamen Ort lebt. Nachdem Maurice hier von dem verbitterten Monster gefangen gehalten wird, macht sich Belle auf die Suche nach ihrem Vater und bietet sich selbstlos anstatt ihres Vaters als Gefangene an.

Belle (Emma Watson) in Disney's BEAUTY AND THE BEAST, a live-action adaptation of the studio's animated classic directed by Bill Condon.

Nach der anfänglichen Furcht freundet sich Belle mit den Bediensteten – und nach und nach auch mit dem Biest- an und erkennt, welch Schönheit hinter der abscheulichen Fassade steckt… Ob sich die beiden noch vor dem Fall des letzten Rosenblatts ineinander verlieben?

Fakten zum Film: Wusstet Ihr schon,…?

Emma Watson as Belle in Disney's BEAUTY AND THE BEAST, a live-action adaptation of the studio's classic animated film.

  • Während der Dreharbeiten wurden rund 8.700 Kerzen und 1.500 rote Rosen benötigt.
  • Der verzauberte Wald ist keine Animation, sondern aus echten Bäumen, Büschen und Eiszapfen kreiert. Der Aufbau des Sets dauerte rund 15 Wochen.
  • Philippe, das freundliche Pferd von Belle und Maurice, wurde von drei verschiedenen Pferden gespielt. Dabei wurden zwei der Pferde regelmäßig für die Drehtage bemalt.
  • Der niedliche Hund „Frourou“ wurde von Gizmo, einem Hund aus einem britischen Tierheim, gespielt.
  • Für Belles wunderschönes Ballkleid wurden über 55 Meter Satin, 914 Meter Faden und rund 2.160 Swarowski-Kristalle eingearbeitet. Insgesamt wurde an dem Kleid über 12.000 Stunden gearbeitet.
  • Der Boden des Tanzsaals wurde aus 1.110 Quadratmetern falschem Mamor gefertigt. Das Design wurde einem Muster des Benediktiner-Klosters im böhmischen Braunau nachempfunden.

The Beast (Dan Stevens) and Belle (Emma Watson) in the castle library in Disney's BEAUTY AND THE BEAST, a live-action adaptation of the studio's animated classic which is a celebration of one of the most beloved stories ever told.

Ich bin davon überzeugt, dass die Neuverfilmung mindestens genauso schön wird wie der Disney-Klassiker und freue mich schon sehr auf den Kinostart. In der Zeit vor oder auch nach dem Film können sich Eure kleinen Fans mit den passenden Fanprodukten und Spielzeugen von „Die Schöne und das Biest“ beschäftigen. Eine Auswahl unserer Lieblingsprodukte habe ich bereits für Euch zusammengestellt.

Schaut Ihr Euch den neuen Disney-Film mit Euren Kindern an? Was haltet ihr von solchen Neuverfilmungen? Ich wünsche Euren Familien auf jeden Fall ganz viel Spaß im Kino und rate schon mal vorab: Packt die Taschentücher ein, es wird bestimmt herzerweichend-romantisch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!