Dinner for two – Blitzrezepte für das perfekte Dinner zu zweit

Bild1_Rahmen

Endlich: Der Nachwuchs ist beim Babysitter, es ist Wochenende und vor Euch liegt ein Date mit dem Liebsten. Nach wochenlanger Alltagsdurstrecke, in der ‚guten Morgen’ und ‚gute Nacht’ kommunikationstechnisch das höchste der Gefühle war, soll dieser Abend mal wieder Euch ganz allein gehören. Zur Einstimmung darf da ein perfektes Dinner natürlich nicht fehlen. Frische Blumen, Kerzen und schönes Geschirr, mehr braucht Ihr nicht für eine romantische Tisch-Atmosphäre.

Aber wer will schon stundenlang in der Küche stehen, wenn man in dieser Zeit auch auf dem Sofa kuscheln und sich die Füße massieren lassen könnte? Niemand! Deshalb habe ich hier ein extrem leckeres Essen für Euch, das wenig Arbeit macht und superschnell vorbereitet ist. Damit habe ich schon des Öfteren bleibenden Eindruck hinterlassen!

Putenbraten

Zutaten für 2 Verliebte:

  • 500 g Putenbrust
  • 4 EL Honig
  • 4 TL Sojasauce
  • Pflanzenöl
  • Pfeffer + Salz
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • Sahne

Das sind die Basics. Wer mag, kann den Geschmack beliebig verändern, z.B. mit frischem Knoblauch (wenn beide ihn essen, ist er ja nicht so schlimm …), Kräutern der Provence, Ingwergewürz, ohne Honig etc. – ich habe schon etliche Varianten ausprobiert und alle schmeckten toll.

Zuerst eine Marinade aus Honig und Sojasauce (+ evtl. weitere Zutaten, siehe oben) mischen. Die Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Wer genug Zeit hat, kann das Fleisch mit der Marinade einreiben und das Ganze ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn man es eilig hat, schmeckt es aber auch ohne Marinieren.

Dann das Fleisch in heißem Öl scharf anbraten. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Putenbrust in einen Bräter legen, mit der Brühe und der restlichen Marinade übergießen, Deckel drauf und dann ab damit in die Röhre. Ich gebe meist noch ein paar Kirschtomaten, Möhrenstückchen und geviertelte Zwiebeln dazu. Wer das Gemüse wie ich ein bisschen knackig mag, lässt den Braten aber erst einmal alleine schmoren und legt Möhren und Co. erst eine halbe Stunde vor Schluss dazu.

Während das Fleisch im Ofen schmurgelt, könnt Ihr es Euch mit Eurem Schatz auf der Couch gemütlich machen und Euch bei schöner Musik, einem Glas Wein und Kerzenschein entspannen. Nach ca. anderthalb Stunden ist der Braten fertig. Durch das langsame Schmoren wird er zart und aromatisch.

Wenn Ihr das Fleisch aus dem Ofen geholt habt, nehmt Ihr einen Teil des Gemüses mit einer Schaumkelle heraus und püriert es kurz mit dem Bratensaft. Diesen Schritt könnt Ihr auch überspringen und den Bratensaft direkt in eine Sauciere geben. Nur noch einen Löffel Sahne einrühren, und Ihr habt die perfekte Soße.

Dazu passt ein leichter Salat und ein frisches Baguette zum In-die-Soße-tunken.

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es trotz seines hohen Freestyle-Potentials absolut gelingsicher ist. Ich habe es schon bestimmt fünfzehnmal in allen möglichen Abwandlungen gekocht, und immer waren die Gäste schwer begeistert. Und das Beste: Es kocht sich fast von allein! Für das Dessert habe ich ein nicht minder eindrucksvolles, aber kinderleichtes Blitzrezept für Euch, das Ihr schon am Abend vorher zubereiten könnt:

Kokos-Panna-Cotta-ohne-Panna

Zutaten für 2 nicht mehr ganz so hungrige Verliebte:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • Sojamilch
  • Zucker
  • Sahnefest
  • Vanilleschote

Kokosmilch und Sojamilch zu gleichen Teilen in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen. Nach Geschmack Zucker dazugeben. Vanilleschote auskratzen und das Mark in die Milch rühren. Zum Schluss Sahnefest einrühren, in kleine Schälchen füllen und kalt stellen. Wenn die Panna Cotta erkaltet ist, kann man sie stürzen. An diesem Dessert mag ich, dass es ohne Gelatine auskommt und außerdem nicht so kalorienreich ist wie das Original mit Sahne (= Panna).

Ihr seht, das perfekte Dinner kann auch ohne ausgedehnte Küchenaufenthalte gelingen. Die Zeit, die Ihr beim Kochen einspart, könnt Ihr so wunderbar für die wirklich wichtigen Dinge im Leben nutzen …

Falls Ihr Lust bekommen habt, diese Rezepte nachzukochen, sind wir gespannt auf Eure Rückmeldungen!

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!