Könige der Lüfte: Drachen basteln

Drachen basteln: Themenspezial Herbstbasteln

Neben Spaziergängen im Wald und gemütlichen Bastelstunden mit der Familie, ist das Drachen steigen lassen eine der beliebtesten Unternehmungen im Herbst! Natürlich gibt es Drachen in vielen verschiedenen Formen und Farben zu kaufen aber viel cooler ist es doch, wenn man seinen selbstgebauten Drachen am Himmel herumwirbeln sieht. Ein tolles Gefühl, wenn nach dem doch herausfordernden Drachen bauen, der Drachen dann auch tatsächlich fliegt! Also ran an den Basteltisch, Drachen basteln und raus in den Herbstwind!

Anleitung: Einen flugfähigen Drachen basteln

Das braucht Ihr

  • Transparent- oder Seidenpapier (Ich habe zwar Geschenkfolie genutzt, würde sie im Nachhinein aber nicht empfehlen!)
  • Faden und Drachenschnur
  • Holzstäbe
  • Säge oder Taschenmesser mit Säge
  • Klebestreifen & Kleber
  • Metallring
Herbstbasteln: Drachen basteln

Und so geht’s

1. Das Drachenkreuz: Schneidet Eure Stäbe in der gewünschten Länge zurecht, legt sie in der typischen Drachenform zusammen und verbindet sie mit einem festen Knoten. Wickelt die Schnur gerne einmal mehr um die Verbindung, damit alles gut hält!

Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln

2. Den Drachen spannen: Schneidet oder sägt an den Enden Eurer Holzstäbe vorsichtig eine Kerbe ein. Hier durch führt Ihr Eure Schnur, sodass sie beim Spannen nicht abrutscht. Umspannt also jetzt das Drachengespann rundum so fest es geht, damit der Drachen an Stabilität gewinnt. Jetzt ist das „Gerüst“ des Drachen fertig!

Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln

3. Den Drachen gestalten: Legt Euer Drachengerüst auf Eurer Seiden- oder Transparentpapier und umzeichnet den Drachen mit einem zusätzlichen Abstand von ca. 5 cm und schneidet das Stück aus. Klappt nun den Rand um das gerüst und klebt ihn mit viel Kleber fest! Damit alles gut hält, verklebt die Ränder am Ende noch mit Klebestreifen.

Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln

4. Damit der Drachen gut fliegt: Hierfür ist die sogenannte „Drachenwaage“ sehr wichtig. Dazu müsst Ihr zwei Löcher auf dem Papier markieren: einmal direkt in der Mitte des Drachen, wo sich die Holzstäbe kreuzen und einen Punkt in der Mitte der unteren Spitze. Verstärkt die Punkte mit Klebeband und durchlöchert den Drachen an diesen Stellen, fädelt den Faden hindurch.

5. Die Waage: Nehmt jetzt die durchgefädelte Schnur und legt sie bis zur Spitze der linken oder rechten Seite. Markiert Euch die Stelle der Schnur, die die Spitze der Seite berührt! An dieser Stelle ist der Drachen in der Luft auch in der Waage. Die Enden der Schnur, die durch die Löcher gefädelt sind, könnt Ihr jetzt am Holzrahmen festknoten. Nehmt Euch den Metallring und fädelt die Schnur durch den Ring. Wenn Ihr den Drachen jetzt am Metallring hochhebt, sollte er in der Waage sein. Falls nicht, könnt Ihr den Metallring problemlos etwas lösen und so lange in die richtige Richtung korrigieren, bis der Drachen tatsächlich waagerecht in der Luft schwebt.

Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln

Ein häufiger Fehler beim Drachenbau: Die Flugschnur wird am Holzgerüst befestigt. So fliegt der Drachen jedoch falsch herum und die Holzstäbe stabilisieren das Papier von hinten nicht. Durch den Winddruck reißt der Drachen so wesentlich schneller.

6. Letzte Schliffe beim Drachen basteln: Jetzt kommt der Drachenschwanz! Nehmt Euch hierzu Euer Krepppapier und weitere Schnur in gewünschter Länge, die Ihr an der unteren Ecke festknotet. Aus dem Krepppapier formt Ihr kleine Schleifen, die Ihr der Reihe nach an die Schnur knotet. Zum Schluss noch die gewünschte Länge Flugschnur an dem Metallring befestigen und dann geht’s endlich raus in den Herbstwind!

Herbstbasteln: Drachen basteln
Herbstbasteln: Drachen basteln

Der Drachenschwanz sieht übrigens nicht nur gut aus, sondern ist auch für die Stabilität des Drachens wichtig!

Drachen basteln: Inspirationen für die Gestaltung

Herbstbasteln: Drachen basteln
Jeder der diesen freundlichen Drachen am Himmel entdeckt, bekommt sofort gute Laune!
Herbstbasteln: Drachen basteln
Ein bunter Wirbelwind aus gestreiftem Seidenpapier
Herbstbasteln: Drachen basteln
Wer mit seinem Drachen bis ins Weltall will: Schlichter Drachen mit dem Namen einer Raumfahrtmission

Das Drachen Bastelset

Unser Tipp: Wer sich die Bastelarbeit ersparen aber trotzdem einen individuellen Drachen will, für den ist ein Drachen Bastelset zum selbstgestalten perfekt!

 

Herbstbasteln: Drachen basteln
Drachen basteln: Drachen steigen lassen
Kinderzimmer Ideen: Wandgestaltung
Stürmische Drachen bringen neuen Wind in Euer Kinderzimmer

Und noch ein Tipp: Wohin mit dem sperrigen Drachen, wenn mal kein Windchen weht? Er eignet sich hervorragend als Wanddeko im Kinderzimmer! Noch mehr solcher DIY-Ideen findet Ihr übrigens in unserem Kinderzimmer Themenspezial!

Die schönsten Kinderzimmerideen: Deko, DIY und vieles mehr!
Basteln: Bastelmateriall, Bastelsets & Co:
Themenspezial Herbst: Herbstbasteln
The following two tabs change content below.

Annika

Erlebnisse und Abenteuer mit ihrer Familie prägen Annikas schönste Kindheitserinnerungen. Umso wichtiger ist es für sie, durch Blog-Artikel kreative Ideen zu vermitteln, die Kindern (und ihren Eltern) den Alltag noch abenteuerlicher und abwechslungsreicher gestalten können.

Neueste Artikel von Annika (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!