Ein Tag vor Weihnachten: So beschäftigt Ihr Eure Kinder

Erinnert Ihr Euch auch noch, wie Ihr als Kinder den Tag vor Heiligabend verbracht habt? Die Zeit wollte einfach nicht vorbeigehen, alle waren gestresst dabei, noch die letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest zu treffen. Findige Medienmenschen wussten das und sorgten dafür, dass an den Tagen vor Heiligabend das Fernsehen die tollsten Kinderprogramme sendete. Also verbrachte ich damals meine Zeit meistens vor dem Fernseher, wo ich nicht im Weg war. Ich fand’s toll – aber am Abend hatte ich einen Brummschädel. Das kann also nicht das Wahre sein.

Viel besser ist es, wenn es jemanden gibt, der mit den Kindern etwas unternehmen kann, während die Eltern die restlichen Vorbereitungen treffen. Das kann die Oma sein, unbekinderte Tanten und Onkels oder eben Papa. Die können mit den Kindern den letzten Weihnachtsschmuck basteln, Adventsgeschichten vorlesen oder für Mama ein kleines, leichtes Theaterstück für den nächsten Abend einstudieren.

Bild2In der Familie meiner Freundin Susi war es damals Tradition, am Tag vor Weihnachten nachmittags ins Kino zu gehen. Das übernahm der Vater. Danach gingen sie noch eine Runde spazieren und Schneemänner bauen. So waren sie ein paar Stunden aus dem Haus, ihre Mutter konnte in Ruhe werkeln, und alle hatten am Abend gute Laune.

Eine andere Möglichkeit ist der Zoo. So kurz vor Weihnachten ist er erfreulich leer, weil viele noch auf den letzten Drücker Weihnachtsgeschenke einkaufen, so dass auch die Kleinsten endlich mal freie Sicht auf die lustigen Affenkinder haben und man im dunklen Nachttierhaus im Berliner Zoo nicht andauernd fremde Leute anrempelt. Auf dem Rückweg kann man noch einmal kurz über den Weihnachtsmarkt schlendern und Mama eine Überraschung mitbringen. Übrigens: Ein Eis im winterlichen Zoo schmeckt fast noch besser als im Sommer!

Kinder mit Schneemann

Falls Ihr lieber zu Hause bleiben wollt, sind die Küche und das Wohnzimmer wahrscheinlich eher ungünstig, um sich tagsüber darin aufzuhalten. Da so oft nur das Kinderzimmer übrig ist, bietet es sich an, ein bis zwei Freunde der Kinder einzuladen. Beim Spielen vergeht die Zeit ja bekanntlich wie im Fluge. Eine oder zwei andere Familien profitieren sogar auch noch davon. Im nächsten Jahr sind dann die anderen dran.

Wenn die Kinder dazu noch zu klein sind, ist es sinnvoll, sie „pro forma“ in die Vorbereitungen einzubeziehen. So können Eure Süßen z.B. in der Küche Marzipankartoffeln und -tiere herstellen. Marzipanmasse kann man fertig kaufen, und die Kinder können sie nach Lust und Laune kneten. Oder man gibt ihnen einen abgegrenzten Bereich in der Wohnung, den sie mit Lametta und Strohsternen nach ihrem Geschmack dekorieren dürfen. So können sie kreativ sein und haben das Gefühl, ein wichtiger Teil des Vorbereitungskomitees zu sein und dass man ihre Hilfe zu schätzen weiß.

backen

Für welche Variante Ihr Euch auch entscheidet: Am wichtigsten ist, dass die Vorweihnachtszeit für Euch alle stressfrei verläuft. Denn nur so wird es ein schönes, entspanntes Weihnachtsfest, an das alle gern zurückdenken.

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. http://www.bwvision.com/wp-includes/cheapjerseysmarts.php
    Antworten -
  2. michal
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!