Haarige Angelegenheit: Pflegetipps für Puppenhaare

Puppenhaare pflegen

Meine Tochter liebt Puppen – allen voran diese mit den zugegebenermaßen wunderschönen langen Wallehaaren. Mit der Zeit sind diese aber nicht mehr so schön und gleichen mehr und mehr einem Mini-Wischmop. Das ewige Kämmen und Frisieren hält einfach kein Kopf unbeschadet aus, wie man ja auch regelmäßig eindrucksvoll bei GNTM sehen kann. Aber wie bekommt man das Filzknäuel, das einmal Puppenhaare waren, wieder schön? Ihr werdet es nicht glauben, aber die Lösung könnte näher nicht liegen: Haarspülung.

Das Beautyprogramm für beanspruchte Puppenhaare

  1. Shampoo Marsch! Zunächst einmal könnt Ihr die Puppenhaare, falls diese auch schmutzig sind, mit ein wenig Shampoo waschen. Aber seid dabei besonders sanft. Auch wenn es nicht ziept, könnten die Haare beim Durchwaschen noch mehr verfilzen – also nur ganz sachte aufschäumen. So weit, so gut.
  2. Spülen: Nun nehmt Ihr besagte Haarspülung und verteilt sie großzügig auf den Puppenhaaren.
  3. Haare vorsichtig kämmen: Jetzt nehmt Ihr einen grobzinkigen Kamm und fangt an, die Haare von den Spitzen her zu entwirren. Beginnt unbedingt ganz unten und arbeitet Euch dann Stück für Stück weiter hoch. Wenn Ihr die Haare von ganz oben bis ganz unten in einem Strich durchkämmen könnt, habt Ihr es geschafft!
  4. Shampoo und Spülung ausspülen: Nun werden die Haare unter fließendem Wasser ausgespült und mit einem Handtuch sanft ausgedrückt.
  5. Haare trocknen: Zum Trocknen setzt Ihr die Puppe aufrecht hin, so dass die Haare herunterhängen. Wenn Ihr sie hinlegt und die Haare so trocknen, werden sie auch in trockenem Zustand vom Kopf abstehen und das will ja wohl niemand, der nicht Lady Gaga heißt.

Schöne Haare und ab und an eine neue Frisur – die Bedürfnisse der Frauen sind doch irgendwo alle gleich. In diesem Sinne: Fröhliches Haarestylen!

Inspirationen für sytlische Frisuren

Gewinner #mypuppenfrisur

Extravagante Puppehaar-Looks

Puppenhaare pflegen: Locken selber machen + Frisurentipps
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen

Viel Spaß beim Pflegen und Stylen der Puppenhaare! Aber denkt immer daran: Eine Puppe mit nachwachsenden Haaren wurde leider noch nicht erfunden. Seid  also besser sparsam mit der Schere.

Puppenhaare pflegen - Locken zaubern
Rollenspiele im Kindesalter
Puppenhaare pflegen: Puppenhaare Locken selber machen
The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!