Erster „Apps für Kinder“-Stammtisch in Berlin

In meiner täglichen Arbeit teste ich mit meinen Kollegen viele Apps, stehe mit Entwicklern in Kontakt und suche neue Trends. Inzwischen gibt es in Berlin einige tolle Kinder-App-Entwickler. Da im Arbeitsalltag leider nie genug Zeit für einen Austausch mit den tollen App-Machern ist, habe ich zum ersten Berliner „Apps für Kinder“-Stammtisch auf unsere Dachterrasse geladen. Ich wollte unbedingt mehr von den neuen, spannenden Projekten erfahren und die Menschen hinter den Kinder-Apps kennen lernen.image(31)

Meine Teamleiterin Sophie und „Apps für Kinder“-Redakteurin Simona haben mich tatkräftig unterstützt.

image(32)Die Tafel war gedeckt und wir konnten es kaum erwarten unsere Gäste zu begrüßen.image(24)Der myToys Marketing-Chef persönlich war der Grillmeister des Abends.

image(23) Auf unserer wunderbaren Dachterrasse konnten wir über den Dächern der Stadt die kühlen Getränke und tolle Gesprächen genießen.

image(25)

Es beehrte uns, die liebe Magdalena von Look Mommy!, die ebenso wie wir mit zwei Redakteurinnen Apps für Kinder testet und bewertet.

image(27)

Redakteurin Katja von meincomputerkind erklärte uns, warum sie sich immer wieder rechtfertigen musste, als sie ihrer Tochter ein Tablet schenkte.

image(26)Tim von wonderkind hat uns von seiner bald erscheinenden Bauarbeiter-App vorgeschwärmt und erklärt, warum es auch unbedingt Bauarbeiterinnen in der App geben muss.

image(28)Ebenso dabei waren Felicitas und Martina von Ene Mene Mobile, die auch kräftig Apps bewerten und hoffentlich bald selbst mit ihrer Kinder-App „Rudi Regenbogen“ im Apps-Store zu finden sind. Jörn von urbn pockets hat von der neuen App „Das ist mein Essen“ erzählt und uns total neugierig gemacht. Wir sind unglaublich gespannt, welches Thema die nächste App haben wird und können den Februar kaum erwarten.

image(29)Den sehr sympathischen Felix von Where the Swans sleep habe ich leider nicht vor die Kamera bekommen. Die Icons der traumhaften Kinder-Apps von „Wo schlafen die Schwäne“  und „Alles wird grün“ aus unserem Apps-Memory sollen ihn hier vertreten.

Es war ein toller und langer Abend, der unbedingt wiederholt werden soll und vielleicht sehen wir uns ja schon in drei Monaten auf der Dachterrasse an unserem neuen Standort am Kleistpark. Wir danken unseren Gästen und freuen uns schon jetzt auf den zweiten „Apps für Kinder“-Stammtisch…

 

 

The following two tabs change content below.

Anja

Anja ist Mutter von zwei reizenden Mädchen (4 und 8 Jahre). Besonders durch ihre Töchter kann sie die Welt wieder mit Kinderaugen sehen. Die große Phantasie, die Lust am Spiel und Bewegung jeder Art beeindrucken sie an Kindern besonders. So macht es ihr viel Freude, über Themen rund um das Familienleben zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!