Lernen mit Spaß! Experimente für kleine Forscher: Der schwebende Schmetterling

Kinder lieben Experimente. Wenn der Ausgang eines Experiments aber ihren Erwartungen widerspricht, werden sie erst recht hellhörig und wollen hinter das Geheimnis kommen. Psychologen sprechen hier von einem „kognitiven Konflikt“ – dem Gefühl, wenn man eigentlich etwas erwartet, das nicht eintritt, woraufhin sich im Kopf nur ein großes „HÄ?“ breitmacht. Kognitive Konflikte sind ideal, um das Lernen zu unterstützen oder überhaupt erst in Gang zu setzen. Ein solcher kognitiver Konflikt tritt auch bei dem Experiment auf, das ich Euch hier vorstelle.

Normalerweise kann man kleine Dinge nur schlecht auf der Fingerspitze balancieren – wenn überhaupt, wird es Euch höchstens den Bruchteil einer Sekunde lang gelingen. Ich zeige Euch einen Trick, wie Ihr es jedoch spielend leicht schafft. Ihr könnt dabei sogar durch die Gegend laufen.

Experimente für Kinder: Der schwebende Schmetterling
  • dickes Papier oder dünne Pappe
  • Schere
  • Bleistift
  • Streichhölzer
  • zwei Ein-Cent-Münzen
  • Kleber

Bastelanleitung für den Schmetterling: Schneidet dazu zwei gleich große Schmetterlinge aus dünner Pappe aus. Natürlich könnt Ihr sie auch noch schön bunt anmalen. In die Mitte des einen Schmetterlings klebt Ihr das Streichholz und zwar so, dass der Streichholzkopf etwas über den oberen Papierrand herausragt. Klebt nun die beiden Ein-Cent-Münzen auf die oberen Flügelhälften. Nun klebt Ihr beide Schmetterlingshälften aufeinander. Voilà!

Nun versucht doch einmal, den kleinen Schmetterling mit der Streichholzspitze auf Eurem Zeigefinger balancieren zu lassen.

Experimente für Kinder: Der schwebende Schmetterling
Experimente für Kinder: Der schwebende Schmetterling

Eigentlich erwartet man, dass der Schmetterling nun wieder herunterfällt. Aber: Er schwebt auf Eurer Fingerspitze! Der kognitive Konflikt ist perfekt. Euer Kind wird sich darüber bestimmt ganz schön wundern.

Das alles hängt mit dem Masseschwerpunkt unseres Bastelprodukts zusammen. Damit der Papierschmetterling überhaupt auf der Fingerkuppe balancieren kann, muss er mit seinem Schwerpunkt auf dem Finger liegen. Der wäre aber normalerweise in der Mitte der Papierform, was es fast unmöglich macht, die Balance zu halten. Unser Schmetterling liegt aber mit der Streichholzspitze auf dem Finger und bleibt trotzdem sitzen. Wie kann das sein? Dafür sorgen die Münzen, denn ihr Gewicht verlagert den Schwerpunkt des Schmetterlings nach vorne auf die Streichholzspitze, sodass er zu schweben scheint.

Viel Spaß in der zauberhaften Welt der Physik!

Experimente für Kinder: Spaß beim Schulanfang
The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!