Fischfilet mit Kartoffelpüree

Familienrezepte und Kinderrezepte: Fischfilet mit Kartoffelpüree
Familienrezepte: Das schmeckt allen! Unsere schnellen und einfachen Rezeptideen für die ganze Familie
Familienrezepte: Das schmeckt allen! Unsere schnellen und einfachen Rezeptideen für die ganze Familie

4 Portionen

Zutaten Fischfilet mit Kartoffelpüree

  • 4 x Rotbarschfilet
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 8 EL Butter
  • 1 kg Kartoffeln
  • 250 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Zubereitung Fischfilet mit Kartoffelpüree

1) Als erstes könnt Ihr das Kartoffelpüree vorbereiten. Hierfür die Kartoffeln schälen und vierteln. Dann in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Etwas Salz dazu geben und die Kartoffeln so lange kochen, bis sie schön weich sind (ca. 20 Minuten).

2) In der Zwischenzeit den Fisch panieren: Hierfür die Filets abspülen, trockentupfen und mit etwas Salz würzen. Anschließend nehmt ihr euch drei tiefe Teller: In dem ersten verquirlt ihr die Eier, in den zweiten gebt ihr das Mehl und in den dritten die Semmelbrösel.

3) Nehmt euch ein Fischfilet und wendet es erst im Mehl, dann im Ei und abschließend in den Semmelbröseln. Wiederholt diesen Vorgang mit allen Filets.

4) Erhitzt nun die Butter in einer Pfanne und bratet die Fischfilets darin bei mittlerer Hitze goldbraun.

5) Die Kartoffeln sind schön weich? Dann gießt das Wasser ab und gebt die Milch, 30 g Butter, etwas Muskat und Salz und Pfeffer mit in den Topf. Mit einem Stampfer die Kartoffeln zerstampfen, bis ein cremiges Püree entstanden ist. Natürlich könnt ihr auch ein paar Kartoffelstücke im Püree lassen. Wie Ihr es am liebsten mögt!

6) Das fertige Fischfilet zusammen mit dem Kartoffelpüree servieren! Wer will, kann noch etwas Gemüse (zum Beispiel Brokkoli) oder Salat als Beilage zubereiten. Guten Appetit!

Familienrezepte: Das schmeckt allen! Unsere schnellen und einfachen Rezeptideen für die ganze Familie
The following two tabs change content below.

Annika

Erlebnisse und Abenteuer mit ihrer Familie prägen Annikas schönste Kindheitserinnerungen. Umso wichtiger ist es für sie, durch Blog-Artikel kreative Ideen zu vermitteln, die Kindern (und ihren Eltern) den Alltag noch abenteuerlicher und abwechslungsreicher gestalten können.

Neueste Artikel von Annika (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!