Frühlingserwachen: Gartendeko selber machen

Schon bald werden die Tage immer wärmer und die Pflanzsaison für Hobbygärtner ist bald in vollem Gange. So ein Garten lebt jedoch nicht nur von den Pflanzen allein, ein stimmiger Gartenkosmos ergibt sich aus all den kleinen Details: von der Gartenbank über die Vogeltränke bis hin zu den bunten Windrädern. Mit ein bisschen Geschick und Phantasie kann man ganz leicht wundervolle Gartendeko selber machen.

Frühlingsbasteln: Gartendeko

Das zweite Leben der Konservenbüchse: die Dosenleuchte

Gartendeko kann sogar nachts besonders zur Geltung kommen. Konservenbüchsen zum Beispiel kann man wunderbar zum Leuchten bringen.

Ihr braucht leere, saubere Büchsen, die Ihr so mit Wasser befüllt, dass bis zum Rand noch zwei Fingerbreit frei bleiben. Stellt die Büchsen ins Eisfach und wartet, bis das Wasser gefroren ist. Auf die Weise verhindert Ihr, dass die Büchsen Beulen bekommen, wenn Ihr sie bearbeitet. Mit Hammer und Nagel könnt Ihr nun frei Hand Muster oder Symbole in die Büchsen klopfen. Dann noch ein Tee- oder Mückenlicht hinein – fertig! Wenn Ihr lieber mit Vorlage arbeitet, könnt Ihr Euch ein Muster Eurer Wahl auf ein Stück Papier zeichnen, das Ihr dann an der Außenseite mit Tesafilm befestigt. Dann klopft Ihr das einfach nach. Ihr könnt zusätzlich zwei Löcher kurz unter den Rand schlagen, an denen Ihr eine Kordel oder einen Draht als Aufhängung anbringt.

Frühlingsbasteln Gartendeko selber machen

Das Kaffeeservice

Habt Ihr auch noch so ein altmodisches Kaffeeservice im Schrank stehen, das Euch Eure Tante Erna vermacht hat? Es ist wirklich süß, mit Blümchen- oder Zwiebelmuster. Trotzdem: Ihr benutzt wirklich nie eine Kaffeekanne oder ein Sahnekännchen? Dann heißt es jetzt: Raus aus dem Schrank, rein in den Garten! Die Kaffeekanne könnt Ihr zum Beispiel mit Stein- oder Hängepflanzen bestücken. Aus einer Kaffeetasse könnt Ihr eine Vogeltränke machen.

Gartendeko selber machen Frühlingsbasteln

Blumentöpfe aller Couleur

Haben Blumentöpfe schon etwas Patina, würde ich sie persönlich lieber weiter verwittern lassen. Es gefällt mir gut, wenn sie schon ein wenig moosig sind oder sie weiße Kalkstellen haben. Sind die Töpfe aber ganz neu, kann man ein wenig nachhelfen. Ihr könnt zum Beispiel mit Kalk- oder Kreidefarbe arbeiten. Auf die Art entsteht der so genannte „Shabby Chic“. Für etwas farbenfrohere Varianten könnt Ihr die Blumentöpfe erst einmal mit Sprühfarbe grundieren und dann mit Acrylfarbe weiter verzieren, etwa mit wilden gelben und roten Kreisbewegungen.

Ich arbeite  gerne mit Moosgummi-Buchstaben, die ich vor Jahren mal gekauft habe und mit denen ich schon so einiges bedruckt habe. Sieht auch bei den Blumentöpfen gut aus. Von dem Versuch, die Töpfe mit der Heißklebepistole mit kleinen Strassblümchen zu verzieren, rate ich allerdings ab. Nach einigem Hin- und Herräumen, sind die Verzierungen dann doch abgefallen. Zurück blieben hässliche Klebestellen. Fazit: Lieber malen als kleben!

Gartendeko selber machen Frühlingsbasteln

Strandgut

All die Muscheln und Steine, die Ihr am Meer gesammelt habt, sind als Gartendeko hervorragend geeignet. Entweder Ihr legt sie in natura zwischen die Pflanzen oder Ihr bemalt sie mit Dispersionsfarbe. Wenn Ihr die Steine zunächst mit Weiß grundiert, dann kommen die nachfolgend aufgetragenen Farben besser zur Geltung. Toll sieht es auch aus, wenn Ihr einen Gartenweg aus weißen Kieseln mit knallbunten Steinen aufpeppt. Wenn Ihr diese mit fluoreszierenden Farben bemalt, dann leuchten sie sogar im Dunkeln. Außerdem: Steine, in die das Meer schon ein Loch gewaschen hat, könnt Ihr an einer Schnur aufreihen und in die Bäume oder an die Gartenhütte hängen.

Gartendeko selber machen Frühlingsbasteln

Gesucht und gefunden statt gebastelt

In Berlin ist es üblich, Dinge, die man nicht mehr braucht, einfach auf die Straße zu stellen. Alte Möbel, Töpfe und Teller, Kinderspielzeug und Klamotten finden so schnell neue Besitzer. Potentielle Kandidaten für die Gartendeko also! In ländlichen Gegenden gibt es immer noch den Sperrmüll, bei dem man tolle Sachen herausfischen kann. Auch mein eigener Garten profitiert von allerlei illustren Fundstücken: Ein Dino und ein Krokodil aus Gummi, die Plastikente, die mal eine Lampe war, der Nussknacker und die einarmige Freiheitsstatue tummeln sich im Blumenbeet. Aus Ziegelsteinen von der Baustelle nebenan habe ich ein Gartenregal gebaut, eine alte Holztür und ein Fensterrahmen fügen sich hier gut zwischen den Blumentöpfen ein. Wenn Ihr also das nächste Mal einen Spaziergang durch Euren Kiez oder Euer Dorf macht: Haltet die Augen offen! Manchmal muss man zweimal hinschauen, bevor man ein tolles Fundstück entdeckt.

Gartendeko selber machen Frühlingsbasteln
Themenspezial Frühlingsbasteln
The following two tabs change content below.

Andrea

Als alleinerziehende Mutter im Großstadtdschungel weiß Andrea, was es bedeutet, den Alltag mit viel Kreativität zu meistern. Es finden sich immer neue Wege und Ideen jenseits der ausgetrampelten Pfade. Und darüber schreibt Andrea am liebsten. Ihr Geheimrezept: Die extra Portion Gelassenheit. Wenn Mama stresst, dann streiken nämlich alle. Also erst mal die eigene Mitte finden – dann klappt’s mit Kind und Kegel!

Neueste Artikel von Andrea (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!