Karneval mit Baby

  Two baby boys dressed in animal costumes in autumn parkDie fünfte Jahreszeit naht! Auch wenn Babys wohl den Sinn hinter dem Verkleiden noch nicht so ganz begreifen, so werden sie doch neugierig und aufmerksam, wenn Mama und Papa plötzlich so lustig aussehen und Karnevalsumzüge zu beobachten macht auch schon den Kleinsten Spaß. Wenn die Musik nicht allzu laut ist und vor allem auch nicht geraucht wird, kann auch eine nette Karnevalsfeier mit Freunden und deren Nachwuchs für alle ein großer Jux sein. Und falls Euer Kind schon in der Kita ist, wird bestimmt auch dort ein wenig gefeiert.

Ideen für schöne Babykostüme

Ein schlichtes Cape oder doch das umfangreiche Kostüm-Set mit Disney-, Tier-, oder Fantasiefiguren? Babys sehen ja letztendlich in jeder Verkleidung zuckersüß aus, doch um Euch die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir für Euch eine Übersicht unserer Lieblingskostüme aus dem Shop zusammengestellt.

 

2 in 1: Mutter-Kind-Kostüme

Besonders schön finde ich Partnerkombinationen von Eltern und Kind, z.B. „Spinne und Netz“. Dieses Kostüm eignet sich besonders für Kinder, die noch nicht laufen können und oft getragen werden.

Dazu braucht Ihr:

  • Watte
  • 1 schwarzen oder zumindest dunklen Langarmbody und
  • 3 Strumpfhosen in derselben Farbe wie der Body in der Größe Eures Kindes.

Für Euer eigenes Kostüm benötigt Ihr

  • 5 m weißen Tüllstoff
  • Hosengummi
  • ein weißes Langarmshirt und eine weiße Hose.

Schneidet die Beine von 2 Strumpfhosen ab und befüllt sie prall mit Watte. Dann näht Ihr die Beine an den Body, 2 rechts und 2 links. Das war´s schon. Die dritte Strumpfhose zieht Ihr Eurem Baby zusammen mit dem Body an. Fertig ist die Spinne! Für Euren Netzrock näht Ihr einfach die 5 m Tüll in mehreren Runden eher unordentlich an das Gummiband. Das Ganze zieht Ihr dann über Eure restliche weiße Kleidung. Nun nehmt Euer Kind auf den Schoß – die Spinne sitzt im Netz. Das ist nur ein Beispiel für einen Partnerlook.

Mein Tipp: Besonders witzig wird es, wenn man die erwarteten Größenverhältnisse umkehrt – also eine kleine Katze und eine große Maus, ein kleiner Angler mit einem Riesenfisch etc.

Natürlich kann man auch auf gekaufte Kostüme zurückgreifen. Falls die Kostüme nur in Kindergrößen erhältlich sind, bastelt Euch die Erwachsenenversion einfach selbst. Aber auch, wenn Ihr Euch nur eine rote Nase ins Gesicht stülpt und Eurem Kind einen lustigen Hut aufsetzt, kann Fasching ein voller Erfolg werden, wenn Ihr es entspannt angeht. Kinder unter drei Jahren sind nicht besonders anspruchsvoll, was die Kostümierung betrifft. Meine Tochter hat sich an Karneval schon allein deshalb gefreut, weil sich alle anderen freuten – die Kostüme waren da zweitrangig. Hauptsache, alle haben gute Laune!

In diesem Sinne: Helau!

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Larissa Siemens
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!