Mottoparty: Der Weltraum-Kindergeburtstag

Kindergeburtstag Weltraumparty

Bei regnerischem und kaltem Wetter am Kindergeburtstag würdet Ihr am Liebsten ganz weit weg fahren? Dann ist eine Geburtstagsparty im Weltraum doch perfekt! Aber bedenke: So ein Tag im All will natürlich gut vorbereitet werden.

Galaktische Einladung

Mit den Einladungen könnt ihr die Gäste schon gebührend auf das Motto einstimmen. So könnt Ihr z.B. kleine Erdkugel-Schlüsselanhänger aus dem 1-Euro-Shop nehmen und mit CD-Marker den Einladungstext draufschreiben. Eine gefaltete Rakete, die beim Entfalten die Einladung preisgibt, ist ebenfalls eine schöne Idee und etwas kostengünstiger. Oder besprenkelt ein schwarzes Blatt Papier mit weißer Farbe, sodass ein Sternenhimmel entsteht. Mit einem weißen Edding könnt Ihr die Einladung gut sichtbar beschriften.

Weltraum-Dekoration und Astronautenkost

Bei der Dekoration könnt Ihr in Glitzer, Silber und Blautönen schwelgen. Dunkelblauer Stoff mit aufgeklebten Leuchtsternen verwandelt jedes abgedunkelte Zimmer in eine Galaxie. Eine Kugellampe in der Mitte der Geburtstagstafel ist die Sonne. Der Tisch selbst wird zur Rakete, wenn man ihn rundherum mit Alufolie einwickelt. Als Tischdeko machen sich silber angesprühte Spielzeugraketen, Glitzersterne und Mondgestein (zerbröselter und silbergrau angesprühter Bimsstein) gut. Als Platzsets eignen sich aus dem Internet auf DIN A4 ausgedruckte und dann laminierte Fotos von Planeten oder geheimnisvoll leuchtenden Weltraum-Nebeln. Ein Beamer, der ein Video der Internationalen Raumstation groß an die Wand projiziert, schafft eine Atmosphäre wie im Weltraum.

Damit die kleinen Astronauten nicht hungern, gibt es natürlich dem Thema entsprechende Astronautenkost. Tolle Effekte kann man mit normalem Essen erzielen, das mit Lebensmittelfarbe eingefärbt wurde. Violetter Kartoffelbrei, grüner Orangensaft und blaue Frikadellen sehen ganz schön außerirdisch aus. Namen wie „Alienspucke“ oder „Weltraumschleim“ unterstreichen das Ganze.

Hier noch ein Rezept für Minifrikadellen:

  • 500 gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 kleingehackte Zwiebel
  • 2 geriebene Knoblauchzehen
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Senf
  • Salz, Pfeffer und edelsüßes Paprikapulver
  • nach Belieben Lebensmittelfarbe – aber es geht auch ohne

Alle Zutaten gründlich vermengen und mit den Händen kleine Bällchen formen. Nach einer Stunde im Kühlschrank werden die Klopse in der Pfanne gebraten. Wenn die Frikadellen abgekühlt sind, nehmt Ihr die Alufolie und formt einen Ring, den Ihr um die dickste Stelle legt – fertig sind die kleinen Saturne!

Weltraumspiele

Spielen muss man im All natürlich auch. Hier einige Spiele, die sich auch gut für drinnen eignen:

Die Kinder „schweben“ zu spaciger Musik durch Raum und Zeit und balancieren aufgeblasene Luftballons auf einem Finger. Wenn die Musik stoppt, bleiben alle ruckartig stehen – wer seinen Ballon verliert, scheidet aus.

Beim Saturnringewerfen versuchen die Kinder, golden und glitzrig angesprühte Pappringe über eine Rakete aus längs aneinandergeklebten und glänzend bemalten Küchenpapierrollen zu werfen. Gar nicht so einfach, bringt aber umso mehr Spaß! Wer zuerst dreimal getroffen hat, ist Sieger.

Ein Weltraumgeburtstag ohne UFO ist undenkbar. Das Tolle ist, man kann sie sich selbst basteln. Dazu braucht Ihr nur pro Bastler einen ausgespülten, transparenten Joghurtbecher samt Deckel, 2 Pappteller, 1 Überraschungseierdöschen, Wasserfarben und Wackelaugen. Die beiden Pappteller werden zusammengetackert, bemalt und die halben Hüllen der Überraschungseier mit Augen versehen. Die so entstandenen Figuren werden auf den Joghurtdeckel geklebt und dieser auf den umgedrehten Pappteller. Zum Schluss kommt der transparente Becher obendrüber: Fertig ist das UFO! So hat jedes Kind eine bleibende Erinnerung an die tolle Weltraum-Party.

Kindergeburtstag Weltraumparty Ufo basteln

Habt Ihr noch andere schöne Ideen, wie man einen Weltraum-Geburtstag gestalten könnte? Immer her damit! Wir freuen uns über Eure Kommentare.

Ideen und Mottos für den Kindergeburtstag
Geschenk und Überraschung zum Geburtstag
The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Andreas
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!