Von klein bis groß: Die richtigen Kindermöbel

Kinderzimmer Ideen: Babymöbel, Kindermöbel und Jugendmöbel

Passende Kindermöbel sind natürlich ein wichtiger Teil der Kinderzimmer Einrichtung. Sie sollten nicht nur schick, sondern auch praktisch und dem Alter entsprechend sein. Hier findet Ihr kurz und knapp die wichtigsten Infos und Tipps, die Euch beim Möbelkauf für Babys, Kinder und Jugendliche helfen können.

Unsere Tipps für Babymöbel, Kindermöbel und Jugendmöbel

Babymöbel

Kinderzimmer Ideen: Babymöbel, Kindermöbel und Jugendmöbel

Was ist wichtig?

  • Schadstofffreie und sichere Möbel: Eltern sollten beim Kauf der Babymöbel besonders darauf achten, dass sie sowohl schadstofffrei als auch sicher sind. Das ist – auch wenn man es bei Kindermöbeln erwarten würde – leider nicht immer gegeben.

  • Bett, Wickeltisch und Schrank oder Kommode sind wohl die wichtigsten Möbel für das Babyzimmer. Um Mobil im Haus oder in der Wohnung zu sein, ist zusätzlich eine Wiege oder ein Stubenwagen sehr praktisch.

Ihr wollt noch mehr Inspirationen für Babymöbel? Dann schaut auf jeden Fall in unser Themenspezial zur Baby-Erstausttatung rein! Hier findet Ihr auch einen ausführlichen Beitrag zu Babymöbeln.

Baby-Erstausstattung
Baby-Erstausstattung Checkliste

Kindermöbel

Kinderzimmer Ideen: Babymöbel, Kindermöbel und Jugendmöbel

Was ist wichtig?

  • Die Möbel in einem Kinderzimmer sollten sich darauf einstellen, beim Spielen und Toben auch mal einige Kratzer abzubekommen. Dementsprechend sollten sie nicht zu anfällig (und zu teuer) sein. Außerdem bedenkt, dass die Möbel sehr wahrscheinlich nur vorübergehend sind, denn sie wachsen nur selten mit.

  • Bett und Schrank oder Kommode und viel Raum zum Spielen – diese Dinge sollten in einem Kinderzimmer zu finden sein. Letzteres ist natürlich ganz besonders wichtig! Ein tolles Extra ist ein besonderer Rückzugsort wie eine Höhle, eine gemütliche Couch oder einfach eine Matratze auf dem Boden zum Lesen, Entspannen und Spielen.

Tipp: Eine Hängematte oder ein Hängesitz im Kinderzimmer sind nicht nur echte Hingucker und tolle Spielgeräte. Sie bieten dem Kind auch einen kuscheligen Rückzugsort zum Bücher lesen, Gameboy spielen oder einfach nur Entspannen und Träumen.

Kinderzimmer Ideen: Babymöbel, Kindermöbel und Jugendmöbel
Kinderzimmer einrichten: Kostenloses E-Book

Jugendmöbel

Kinderzimmer Einrichtung: Ideen für das Jugendzimmer

Was ist wichtig?

  • Zum Lernen, Entspannen und um sich mit Freunden zu treffen, für all das ist das Zimmer eines Jugendlichen da. Das sollte auch bei der Einrichtung bedacht werden: Viel Platz zum Spielen, wie er in einem Kinderzimmer noch zu finden ist, ist ab einem gewissen Alter eben nicht mehr notwendig. Hier sollte der Fokus sowohl auf einer inspirierenden Lernatmosphäre mit passendem Schreibtisch und guten Lichtverhältnissen liegen als auch auf dem Beisammensein mit Freunden in Form einer gemütlichen Sitzecke.

  • Bett, Schrank/Kommode, Schreibtisch und gegebenenfalls eine Couch: Jugendliche wissen am besten, welche Möbel ihnen in ihrem Zimmer gefallen und können die Entscheidungen bei der Einrichtung weitestgehend selbst treffen – wenn man sie denn lässt. Da das nötige Kleingeld hierfür jedoch meist aus dem Geldbeutel der Eltern kommt, sollte klar kommuniziert werden, wo die preislichen Grenzen für die Einrichtung liegen. So werden Komplikationen geschickt umgangen.

Inspirationen für das Jugendzimmer

Kinderzimmer Einrichtung: Ideen für das Jugendzimmer
Kinderzimmer Ideen: Möbelstücke für das Kinderzimmer
Die schönsten Kinderzimmerideen: Deko, DIY und vieles mehr!
The following two tabs change content below.

Annika

Erlebnisse und Abenteuer mit ihrer Familie prägen Annikas schönste Kindheitserinnerungen. Umso wichtiger ist es für sie, durch Blog-Artikel kreative Ideen zu vermitteln, die Kindern (und ihren Eltern) den Alltag noch abenteuerlicher und abwechslungsreicher gestalten können.

Neueste Artikel von Annika (alle ansehen)

Neueste Kommentare
  1. Quinn
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!