Advent, Advent – Schnell und einfach eine Krippe für Heiligabend bauen

Krippe für Weihnachten basteln

Kein Weihnachten ohne Krippe! Der Heilige Franz von Assisi, Gründer des Franziskanerordens, war der Erste, der 1223 eine Krippe aufstellte, um den Menschen die Geschichte von Jesu Geburt näherzubringen. Damals waren noch echte Tiere dabei. Da in den meisten Wohnzimmern aber heutzutage mehr kein Platz ist für Ochs und Esel, ist man zu Miniatur-Krippen übergegangen.

Falls Ihr noch keine Krippe habt, zeige ich Euch hier, wie Ihr mit wenig Aufwand und für noch weniger Geld eine eigene Krippe basteln könnt. Eure Kinder helfen Euch dabei bestimmt gerne!

Das benötigt Ihr:

  • 1 alten Karton (z.B. Schuhkarton)
  • 1 weiteren, kleineren Karton
  • Transparentpapier
  • Schere
  • LED-Teelichter
  • schwarzen Fotokarton (oder andersfabrigen + 1 schwarzen Edding)
  • Kleber
  • Bleistift
  • doppelseitiges Klebeband

Schritt 1: Der Schuhkarton als Krippe

Nehmt den Schuhkarton, den Ihr zuvor bemalt, beklebt oder sonstwie verschönert habt, und klebt die Teelichter innen am Boden fest. Ich habe das mit doppelseitigem Klebeband gemacht. Die Anordnung ist egal. Meine kleben in einer Linie. Das ist die spätere Rückwand Eurer Krippe. Dann schneidet aus dem Deckel ein Fenster aus. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr in den oberen „Fensterrahmen“ noch einen Kometen schneiden. Dann klebt von innen Transparentpapier dagegen. Das ist die Vorderseite Eurer Krippe.

Schritt 2: Die Krippenfiguren ausschneiden

Falls Ihr schwarzen Fotokarton benutzt: Zeichnet Euch die Silhouetten der Figuren auf ein weißes Papier. Falls Ihr zeichnerisch eher tiefbegabt seid, sucht Euch im Internet ein schönes Foto von einer Krippenszene, druckt es aus und paust die Umrisse ab. Schneidet diese dann aus und klebt sie auf den Fotokarton. Somit könnt Ihr die Pappfiguren ganz genau ausschneiden. Wichtig ist, dass Ihr unten ein Stückchen mehr dranlasst, damit Ihr dieses Stück später zum Hinstellen umknicken könnt.

Auf weißen Fotokarton könnt Ihr die Umrisse auch direkt frei Hand aufzeichnen. Bei mangelndem Zeichentalent ist es motivierender, so zu verfahren wie oben beschrieben. Allerdings solltet Ihr bei weißem Fotokarton die Figuren dann noch mit schwarzem Edding anmalen, sonst scheinen sie später weiß durchs Transparentpapier.

Weihnachtsbasteln: Krippe bauen
Weihnachtsbasteln: Krippe bauen

Schritt 3: Das Podest für die Krippenfiguren

Als nächstes nehmt Ihr den kleineren Karton (bei mir war es eine alte Mozartkugelschachtel, die ich hiermit hochoffiziell upgecycelt habe) und klebt ihn in den Schuhkarton, den ihr auf die lange Seite gestellt habt. Das wird das Podest für die Figuren, die sonst zu tief säßen. Klebt dann die Figuren darauf, indem Ihr unten ein Stück nach hinten knickt und dieses Stück mit Kleber beschmiert und am Podest festdrückt.

Schritt 4: Die Krippenfiguren aufstellen

Verfahrt so mit allen Figuren. Je nachdem, wie weit Ihr die Pappkameraden von der Rückwand entfernt, werden die Umrisse eher verschwommen oder scharf sein. Wenn Ihr verschiedene Abstände wählt, bekommt das fertige „Bild“ Tiefe. Die Hauptpersonen, also Jesus, Maria und Josef, sollten aber ganz vorne platziert werden, damit man sie gut erkennen kann.

Schritt 5: Die Krippe ist fast fertig!

Wenn alle Beteiligten ihren Platz haben, könnt Ihr den Karton mit dem Deckel verschließen und seid: fertig!

Krippe selber bauen für Weihnachten

Zusatzinfo: Durch das doppelseitige Klebeband an der Rückseite kann man die Teelichter immer wieder zum Ein- und Ausschalten herausnehmen und wieder andrücken. Ich könnte mir aber denken, dass die Klebekraft auf Dauer nachlässt. Dazu habe ich mir zwei Lösungen überlegt:

a) Ihr nehmt keine Teelichter, sondern eine batteriebetriebene Lichterkette, die Ihr einfach in den hinteren Bereich der Krippe auf den Boden legt.

b) Ihr schneidet in die Rückwand kleine Löcher, durch die Ihr die Schalter der Teelichter von außen betätigen könnt. Dann erspart Ihr Euch das wiederholte Abnehmen und Ankleben.

Wir hatten viel Spaß beim Basteln und lieben die gemütliche Stimmung, die das Licht am Abend verbreitet.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Themenspezial Weihnachten
The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Sookie
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!