Mit Kindern Geschichten erfinden: Tipps & Tricks

Für mich gibt es keine bessere Zeit zum Lesen und Geschichtenerzählen als den Advent. Was gibt es schließlich Schöneres, als es sich mit einem Buch zu Hause gemütlich zu machen, wenn es draußen grau und kalt ist. Besonders Kinder lieben es, spannenden Geschichten zu lauschen – aber auch, selbst welche zu erfinden. Für mich sind Kinder sowieso die größten Geschichtenerzähler, denn sie besitzen besonders viel von dem, was eine gute Geschichte benötigt: Phantasie. Das Erfinden und Erzählen selbst ausgedachter Geschichten ist nicht nur wichtig zur Entwicklung von Sprach- und Ausdrucksfähigkeit, sondern macht vielen Kindern auch Spaß und ist zudem eine tolle Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen. Schöne Geschichten zu erfinden ist allerdings vor allem zu Beginn nicht ganz leicht und bedarf einiger Übung. Deshalb haben wir für Euch ein paar Tipps, wie Ihr Euer Kind an das Geschichtenerzählen heranführen könnt:

Geschichten_erfinden

Tipps zum Geschichten erzählen

1. Die Atmosphäre: Schafft zunächst eine angenehme Atmosphäre, in der Euer Kind sich wohlfühlt und entspannen kann. Sucht Euch einen passenden Moment in Eurem Tagesablauf aus – zum Beispiel nach dem Mittagessen oder vor dem Schlafengehen – und kuschelt Euch gemeinsam aufs Sofa oder Bett. Warmes Licht, Decken, Kissen und Kuscheltiere sorgen für Gemütlichkeit.

2. Bilderbücher als Starthilfe: Bilderbücher sind gut geeignet, um Kinder an das Geschichtenerzählen heranzuführen. Sie geben bereits eine Handlung vor, die als Orientierung dient. So können die Kleinen beim Anblick der Bilder zunächst das Abgebildete beschreiben, um daraufhin Zusammenhänge darzustellen und ihre eigenen Ideen einzubringen.

3. Gemeinsam erzählen: Aller Anfang ist schwer. Um Eurem Kind den Einstieg zu erleichtern, könnt Ihr es zum Beispiel zunächst die Sätze vervollständigen lassen, die Ihr vorgebt: z.B. „Es war einmal…“ – „…eine Prinzessin.“ „Die Prinzessin lebte…“ – „…auf einem Berg.“ „Der Berg war…“ – „.

4. Puppen und Kuscheltiere einbeziehen: Kindern fällt es leichter, sich Geschichten auszudenken, wenn sie die Protagonisten selbst in den Händen halten können. Lasst deshalb einfach die Lieblingsspielkameraden Eures Kindes zum Leben erwachen und ein spannendes Abenteuer erleben.

5. Fragen stellen: Wenn Ihr Kind einmal nicht mehr weiter weiß, unterstützen Sie es, indem Sie die passenden Fragen stellen: „Was passierte als nächstes?“, „Was sieht die Prinzessin?“, „Was hat der Zauberer gesagt?“ usw.

Geschichtenerzähler gesucht! Der große Lamaze Geschichtenwettbewerb

Lamaze_Geschichten-erfinden_Die Spielzeugmarke Lamaze startet nun zusammen mit myToys und familie.de eine Mitmach-Initiatve, bei der Kinder und Eltern ihre selbst ausgedachten Geschichten einreichen können. Unter allen Einsendungen wird ein Gewinner gewählt, dessen Geschichte als echtes Stoff-Spielzeugbuch erscheinen und als limitierte Edition im Handel erhältlich sein wird.

So könnt Ihr mitmachen!

Denkt Euch eine Geschichte zu einem der folgenden Lamaze-Charakteren aus:

Kuschelige Koalabären: Was machen Mama und Baby Koala gern gemeinsam? Wo haben sie das Blatt gefunden?

Lionel, der Leopard: Wen trifft er im Dschungel? Warum sind seine Flecken blau?

Meine Freundin Emily: Erzählt uns etwas über diese kleine Dame! Wer sind ihre Freunde, wohin fährt sie in den Urlaub? Ob ihre Blumenkette wohl Zauberkräfte hat?

Willi, der Wal: Geht er auf eine aufregende Reise? Wo wohnt er und warum ist seine Atemluft so bunt?

Eure Geschichten könnt Ihr auf der Facebookseite von TOMY, dem Hersteller der Lamaze-Spielzeugreihe, ganz einfach als Text hochladen. Eine Jury wählt unter allen Einsendungen einen Gewinner aus. Zu dieser gehören Experten von TOMY, myToys.de und dem Eltern-Internetportal familie.de.

Der Wettbwerb endet am 7. Januar. Neben dem professionell produzierten Softbuch als Hauptpreis gibt es auch noch zehn Pakete mit Lamaze-Spielzeugen im Gesamtwert von rund 560 Euro zu gewinnen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erfinden und eine besinnliche Adventszeit!

The following two tabs change content below.

Friederike

Das Familienleben ist für Friederike mit einem großen Abenteuer vergleichbar, das jede Menge Stoff für interessante Blog-Artikel bietet. Friederike arbeitet gerne mit Kindern zusammen und findet es spannend, sich in ihre Lebenswelten hineinzuversetzen. Ihr Ziel ist, dass auch Erwachsene die Welt mehr durch Kinderaugen sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!