Mitarbeiter im Porträt: Tanja, Einkauf (Spielwaren)

 Tanja an ihrem Arbeitsplatz

Hier kommt der nächste Teil unserer Serie „Mitarbeiter im Porträt“! Nachdem beim letzten Mal meine Kollegin Jeannine den Arbeitsalltag von Martin aus der Grafik genauer unter die Lupe genommen hat, habe ich mich mit Tanja aus dem Einkauf unterhalten. Sie ist zuständig für den Einkauf von Spielwaren für Babys und kleine Kinder. Darunter fällt fast alles von Holzspielzeug bis zu Kuscheltieren. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen sorgt sie so dafür, dass es in unserem Shop ein vielfältiges Sortiment an Spielwaren für die Kleinsten gibt und es in den Kinderzimmern nie langweilig wird.

1. Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei Dir aus?

Tanja: „Generell ist es viel Schreibtischarbeit. Ich lese und bearbeite Mails von Lieferanten und telefoniere viel. Ich schaue mir Artikel in Katalogen oder Muster vor Ort an und bewerte, ob diese unseren Kunden gefallen könnten. Dabei stehen die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut im Vordergrund. Haben wir uns für Artikel entschieden, plane ich die Vermarktung auf unserer Seite, in den Filialen oder in einem unserer vielfältigen Werbemittel.“

Tanja und Olaf von Disneys "Die Eisprinzessin"2. Was ist Dein Lieblingsspielzeug?

Tanja: „Also momentan ist der Kuschelolaf mein absolutes Lieblingsspielzeug. Meine Tochter und ich, wir lieben den Disney Film „Die Eiskönigin“ und der Olaf ist einfach ein toller, liebenswürdiger und witziger Charakter. Und dazu ist er auch noch superkuschelig! Als Kind mochte ich vor allem die Monchhichis. Die gibt es ja heute auch wieder und meine Tochter mag sie auch. Das zeigt für mich, dass Monchhichis doch irgendwie zeitlose Spielzeuge sind.“

3. Was bedeutet Spielen für Dich?

Tanja: „Spielen ist für mich ganz viel Entwicklung über Phantasie, über Ausprobieren, Nachspielen und sich dadurch zu entwickeln und seinen Platz zu finden. Ich finde es toll (manchmal aber auch ein bisschen erschreckend), wenn ich meine Kinder dabei beobachte, wie sie Alltagssituationen aus unserem Leben nachspielen und dabei mitunter sogar ganz banale Dinge zum Spielzeug umfunktionieren. Mein Sohn nimmt beispielsweise gerne mal irgendeinen stabähnlichen Gegenstand und nutzt diesen, um spielerisch Dinge zu reparieren, so wie er es bei seinem Papa sieht. Dann werden schon mal mit einem Bleistift die Räder am Kinderwagen gewechselt.“

4. Was ist Deiner Meinung nach das schönste Kinderbuch?

Tanja: „Also mein schönstes Kinderbuch, als ich selbst Kind war, war Ronja Räubertochter. Meine Große ist momentan sehr aus auf Drache Kokosnuss. Das sind an sich auch sehr schöne Bücher. Und die beiden Kleinen lieben Märchenbücher. Gerade steht eines mit russischen Märchenklassikern bei uns ganz hoch im Kurs. Bei uns zu Hause wird aber auch ganz viel ‚gewimmelt‘. Es ist schon erstaunlich, wie viel Neues man selbst nach dem 100. Mal Anschauen noch entdeckt.“

Spielwaren und Stofftiere in Tanjas Büro

5. Und wer war der Held deiner Kindheit?

Tanja: „Das ist ganz schön schwer. Also ich denke jetzt eher in Richtung Familie. Ich würde sagen, meine Heldin war meine Oma, da ich sehr viel Zeit bei ihr verbracht habe. Neben meiner Oma und auch meinen Eltern war ein weiterer Held glaube ich der Pittiplatsch. Den kleinen frechen Kobold hatte ich auch als Kuscheltier.“

The following two tabs change content below.

Sebastian

Als stolzer Vater von Zwillingen genießt Sebastian es, mit seiner Familie Dinge zu unternehmen, an denen er als Kind bereits Freude hatte. An Kindern mag Sebastian besonders, dass sie ehrlich, unternehmungslustig und vorurteilsfrei sind und hat sich fest vorgenommen, diese Charaktereigenschaften auch für sich selbst zu bewahren.

Neueste Artikel von Sebastian (alle ansehen)

Neueste Kommentare
  1. Michael PAHL
    Antworten -
    • Sara
      Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!