Originelle Cakepops für eine Karnevalsparty

Der beliebte Backtrend, Kuchen und Torten neu zu interpretieren und entzückende, liebevoll garnierte Miniaturen zu kreieren, findet immer mehr begeisterte Nachahmer. Neben saftigen Muffins, Mini-Gugelhupfen und Cup Cakes mit cremigem Topping erstrahlen insbesondere Cake-Pops in zuckersüßem Glanz. Diese kleinen „Kuchenlollies“ sind in aller Munde und ein schönes Geschenk für Kindergeburtstage und Co. Was liegt da näher, diese „gekugelten“ Kuchen als kulinarisches Highlight auf einer Faschingsparty zu präsentieren – da sind kleine, leuchtende Augen garantiert. Wie immer, wenn ich mich an neue Kreationen heranwage, lasse ich mich durch klassische Varianten inspirieren – um dann für Euch eine vollwertige Rezeptur zu entwickeln.

Die niedlichen Teigkugeln sind im Nu gebacken und können, eine ruhige Hand vorausgesetzt, nach Herzenslust „schokoliert“ und verziert werden. Um zur Faschingszeit kleinen Narren und Jecken den Karneval zu versüßen, habe ich die „gebackenen Lollies“ mit natürlich buntem Konfetti aus Pistazien, Haselnuss-Krokant und getrockneten Erdbeerstückchen sowie Himbeerwürfeln bestreut. Letztere werden aus eingedicktem Fruchtsaft hergestellt und als naturbelassene Süßigkeiten-Alternative angeboten.

Die fruchtige Säure harmoniert sehr lecker mit der Süße von Honig, Schoko und Co. und die Nussstückchen sorgen zusätzlich für Knusperspaß von kleinen und großen Nachkatzen. Für die kostümierten Cake-Pops, meinem kleinen Löwen, den frechen Monstern und dem Glückspilz habe ich die Teigkugeln zusätzlich in einen Mantel aus Marzipan gehüllt und Mandelstifte mit ins „Patisserie-Spiel“ gebracht.

Zutaten

Für die Deko:

  • Geschmolzene weiße Schokolade
  • Zuckerperlen
  • Schokoraspeln
  • Bunte Candy Melts
  • Streusel, Streusel, Streusel (in allen Farben und Formen)

Anleitung

Schritt 1: Je nachdem, wie ihr die Cake-Pops verzieren wollt, beginnt ihr damit die Konfitüre oder die Candy Melts zu schmelzen. Damit die Glasur nicht zu dickflüssig wird, sondern sich gut verteilen lässt könnt ihr etwas Kokosfett dazugeben. Dann taucht ihr die Cake-Pops ein, bis sie komplett mit Glasur bedeckt sind.

Schritt 2: Jetzt ist schnelles Handeln angesagt! Streusel, Zuckerperlen und co. müssen noch auf den Cake-Pops verteilt werden, bevor die Glasur abkühlt und fest wird. Je bunter, desto besser! Nach Lust und Laune könnt ihr die Cake-Pops verzieren. Dafür könnt ihr nicht nur Streusel nehmen, sondern auch Dekorblüten, Marzipan oder Fondant. Letzteres eignet sich zum Beispiel um den Cake-Pops lustige Ohren oder Gesichter zu geben.

Alternativ könnt Ihr auch Marzipan zum Fixieren der Stiele verwenden. Danach dürfen die Kugeln ein Schokobad nehmen oder unter einer dünnen Marzipanhülle verschwinden, um anschließend nach Lust und Laune mit Konfetti und Co. dekoriert zu werden.

Für alle unter Euch, die es kaum erwarten können, die süßen Kunstwerke zu vernaschen, aber keine Cake-Pops-Form zur Hand haben, noch ein Tipp: die Teigkugeln können alternativ blitzschnell ohne Backen gezaubert werden. Dafür einfach einen fertigen Vollkornkuchen zerbröseln, mit etwas Frischkäse verkneten und aus der Masse im Handumdrehen kleine Kugeln formen.

Wir sind gespannt, in welche Faschingskostüme Ihr Eure Cake-Pops werft und würden uns über ein paar kreative Schnappschüsse freuen!

Karneval Rezepte
Themenspezial Karneval: DIY, Ideen & Inspirationen
The following two tabs change content below.

Beke

Fragt man Beke nach ihren Herzensangelegenheiten wird schnell klar, dass sie Themen rund ums Kochen und Backen liebt. Während sie bei Ihren Kreationen ein besonderes Augenmerk auf natürliche, vegetarische Zutaten legt, sind Kinder stets willkommen, über den dampfenden Kochtopfrand zu schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!