Osternest basteln: Tolle Ideen & Inspirationen

Osternest ganz einfach selbst basteln

Die Vorfreude steigt: Bald beginnt die alljährliche gemeinsame Suche nach bunten Eiern und schmackhaften Süßigkeiten. Ostern ist gar nicht mehr weit und die besten Verstecke im und ums Haus werden vom Osterhasen bereits ausgespäht. Der beste Ort für die gefundenen Schätze? Ein selbstgebasteltes Osternest! Wir haben zwei DIY-Ideen für Euch, wie Ihr ganz einfach und schnell ein Osternest basteln könnt. Viel Spaß beim Nachbasteln, frühlingshaften Dekorieren und bei der lustigen Eiersuche mit Euren Liebsten!

Osternest basteln – Diese Ideen haben wir für Euch zusammengestellt:

Einfaches DIY: Osternest basteln – mit Heu

DIY Osternest ganz einfach aus Heu selber basteln

Das benötigt Ihr

  • Eine Schüssel in der Größe, die Euer Nest am Ende haben soll
  • Eine etwas kleinere Schüssel
  • Plastikfolie/alte Plastiktüte
  • Tapetenkleister & große Schüssel zum Anrühren
  • Heu

So geht’s

1. Mischt etwas Tapetenkleister in einer großen Schüssel möglichst dünn an. Für ein dünnes Mischverhältnis schaut gegebenenfalls einfach auf die Vorgaben auf der Packung des Tapetenkleisters.

2. Vermengt nun ausreichend Heu mit dem Tapetenkleister. Das Heu sollte gut benetzt sein aber nicht vor Tapetenkleister triefen.

3. Legt die Schüssel in der Größe Eures späteren Nests mit etwas Plastikfolie oder einer alten Plastiktüte aus. Das soll verhindern, dass das Heu später an der Schüssel kleben bleibt.

4. Nehmt nun das in Tapetenkleister eingeweichte Heu und drückt es am Boden und am Rand der Schüssel fest. So, dass eine kleines Nest entsteht. Um das Ganze in dieser Form gut trocknen zu können, könnt ihr eine weitere etwas kleinere Schüssel nehmen und diese in das Heu drücken. So wird der Innenraum Eures Nest beim Trocknen gleichmäßig rund geformt.

5. Lasst Euer Osternest jetzt ausreichend trocknen. Danach stülpt Ihr das getrocknete Heu aus der Schüssel, entfernt die Folie und fertige ist ein tolles Osternest für viele Osterüberraschungen!

Wenn es schnell gehen soll:  Osternest basteln – aus Weide oder Zweigen

DIY Osternest ganz einfach selbst basteln

Das benötigt Ihr

  • dünne Weidenzweige oder andere Zweige
  • Draht & Schere

So geht’s

1. Im ersten Schritt nehmt Ihr euch Euren längsten Zweig und formt einen Kreis in der Größe, die euer Nest am Ende ungefähr haben soll. Befestigt den Zweig in dieser Form mit ausreichend Draht, indem Ihr den Draht an vier Stellen um den Ast wickelt. Jetzt habt Ihr Eure Grundform.

2. Danach nehmt Ihr Euch nach und nach weitere Zweige dazu und wickelt sie so um den Zweigkreis, dass ein Kranz entsteht. Befestigt die Zweige zwischendurch immer mal wieder mit ausreichend Draht. Die Dicke des Kranzes könnt Ihr selbst bestimmen.

3. Hat Euer Kranz die perfekte Größe, könnt Ihr die Zweige abschließend noch einmal „ordentlich“ an vier Stellen mit Draht fixieren.

4. Zum Schluss befüllt Ihr das Nest mit weiteren Zweigen, Heu oder Moos und vielen bunten Osterüberraschungen. Fertig ist Euer Osternest!

Osternest aus Weide basteln
myToys Osternest
myToys Osternest

Noch mehr Ideen für Euer DIY-Osternest

Osternest mit bunten Blumen dekorieren

Osterbest basteln und mit Blumen verzieren

Wenn Ihr mit Heu oder Zweigen ein Osternest basteln möchtet, könnt Ihr es noch frühlingshafter gestalten, indem Ihr es mit bunten Blumen dekoriert. Tipp: Unechte Blümchen halten natürlich länger und sind zu Ostern meist auch einfacher zu finden!

Osternest mit Naturmaterialien verzieren

Neben Blumen sind Moose, Blätter, Grünzeug oder auch Federn tolle Ergänzungen für Euer frühlingshaftes Osternest. Diese lassen das Nest ganz natürlich wirken. Tipp: Ein kleines Osternest abgerundet mit kleinen echten Eiern eignet sich wunderbar als Tischdekoration zum Osterfest!

Osternest basteln und mit Naturmaterialien verzieren
Themenspezial Ostern
Banner Osterbasteln
The following two tabs change content below.

Annika

Erlebnisse und Abenteuer mit ihrer Familie prägen Annikas schönste Kindheitserinnerungen. Umso wichtiger ist es für sie, durch Blog-Artikel kreative Ideen zu vermitteln, die Kindern (und ihren Eltern) den Alltag noch abenteuerlicher und abwechslungsreicher gestalten können.

Neueste Artikel von Annika (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!