Patchworkdecke selber machen

Patchworkdecke AnleitungEine Patchworkdecke zu nähen ist gar nicht so schwer, wie man meinen könnte. Je nach Muster ist sie sogar für Nähanfänger machbar. Hier findet Ihr eine Anleitung für eine einfache Decke, die Ihr mit etwas Geschick auch als Nähneuling selbst herstellen könnt. Als Erstes solltet Ihr Euch überlegen, wie groß die Decke werden soll. Danach richtet sich Euer Stoffverbrauch. Die gewünschte Deckenbreite bzw. -länge teilt Ihr dann durch die Größe der Quadrate. Ich habe 9 Quadrate von jedem Stoff zugeschnitten und brauchte dafür jeweils ein Stück von 30 x 75 cm. Klingt kompliziert, aber wenn man den Stoff vor sich liegen hat, versteht man es besser.

Ihr benötigt:

  • 6 verschieden gemusterte Stoffstücke à 30 x 75 cm (ergibt Stoffquadrate in 15 x 15 cm/fertiges Quadrat plus 1 cm Nahtzugabe)
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Bügeleisen
  • Fleecedecke, etwas größer als die fertige Decke
  • optional: Volumenvlies in der Größe der fertigen Decke

Als Erstes schneidet Ihr die Quadrate zu. Am besten geht das mit einem Rollschneider und einem Schneidelineal. Exakte Arbeit ist hier unerlässlich, sonst wird die Decke hinterher schief. In meinem Fall haben die Quadrate eine Kantenlänge von 15 cm inklusive 1 cm Nahtzugabe (0,5 cm an allen Rändern). Ich habe 9 Reihen à 6 Quadrate. Die Decke ist somit 1,26 x 0,84 m groß. In jeder Reihe kommt eine Stoffsorte nur einmal vor.

Wenn Ihr alle Quadrate zugeschnitten habt, legt sie einmal auf dem Boden in der richtigen Reihenfolge aus, um zu überprüfen, wie die fertige Decke aussieht.

Patchworkdecke

Nun näht Ihr alle Quadrate einer Reihe mit einer Nahtzugabe von 0,5 cm aneinander. Ich habe jede Reihe nach dem Nähen wieder auf den Boden an ihren Platz gelegt, damit ich nicht im Muster durcheinanderkomme.

Patchworkdecke nähen

Patchworkdecke selber machenLegt dann die Reihen wieder so hin, wie sie später angeordnet sein sollen. Näht nun die erste und zweite Reihe aneinander, dann die dritte an die ersten beiden usw. Nahtzugabe nicht vergessen!

Wenn Ihr das geschafft habt, liegt das Gröbste schon hinter Euch. Nun bügelt Ihr die Nahtzugaben auseinander.

Patchworkdecke selbst machen

Nehmt dann die Fleecedecke und steckt Euer genähtes Stück links auf links daran. Überstehende Ränder schneidet Ihr ab. Dann steppt Ihr rundherum die beiden Stoffstücke mit Nahtzugabe aneinander. Lasst aber dabei eine Lücke von ca. 20 cm offen. Durch diese Öffnung müsst Ihr die Decke nun noch wenden. Wenn das geschafft ist, könnt Ihr die Wendeöffnung von Hand oder mit der Maschine knappkantig schließen. Optional: Wer eine dickere, gepolsterte Decke möchte, der näht vor der Fleecedecke das Volumenvlies rundherum an die genähte Decke und danach erst die Fleecedecke.

Fertig! Nun noch einmal bügeln, das war’s! Ein tolles Geschenk für werdende Eltern und alle anderen sowieso!

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Irisee
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!