Pokémon GO: Wie die App das Familienleben verändert

Hört Ihr in letzter Zeit von Euren Kindern auch häufig Sätze wie „Mama, ich bring schnell den Müll runter!“ oder fragt Ihr Euch, wieso der Schulweg statt einer Viertelstunde jetzt eine ganze Stunde dauert? Meistens hat dieses Verhalten einen Grund: Pokémon GO! Wie sich so manches Familienleben seit Pokémon GO verändert hat, seht ihr in unseren fünf Grafiken. Erkennt Ihr Eure Familie wieder?

pokemon-go-hausarbeit


Grafik einbetten

  • Seit Pokémon GO: Auffällig oft und ohne Murren und Zetern wird freiwillig der Müll weggebracht. Das kann dann auch schon einmal eine halbe Stunde dauern.
  • Vorteil: Keine lästigen Gerüche in der Küche mehr.

pokemon-go-spaziergänge_


Grafik einbetten

  • Seit Pokémon GO: Der sonntägliche gemeinsame Spaziergang steht an und während Ihr nach zwei Stunden gerne langsam den Heimweg antreten würdet, müssen Eure Kinder aber unbedingt noch die nächste Arena oder einen Pokestop erreichen.
  • Vorteil: Viel frische Luft und eine gute Ortskenntnis.

pokemon-go-zeiten


Grafik einbetten

  • Seit Pokémon GO: Ihr wundert Euch über die morgendliche Ruhe im Haus? Kein Geschrei, wer länger im Bad bleiben darf, keine Krümel auf dem Frühstückstisch und der Schulweg wird überpünktlich angetreten.
  • Vorteil: Kein Stress am Morgen und mehr Zeit im Bad, um sich endlich einmal in aller Ruhe fertig zu machen.

pokemon-go-sport


Grafik einbetten

  • Seit Pokémon GO: Eure Kinder tauschen das Fußballtraining oder die Turnstunde freiwillig gegen jede Outdoor-Aktivität und benötigen unheimlich viel frische Luft. Es kann auch vorkommen, dass sie im Garten ein paar Runden um die Bank oder das Gartenhäuschen drehen – sie haben wohl ein „Bisasam“ entdeckt.
  • Vorteil: Ihr spart euch die Fahrten zu Sportplätzen und Turnhallen.

pokemon-go-freunde


Grafik einbetten

  • Seit Pokémon GO: Die Spitznamen der Freunde eurer Kinder werden immer ausgefallener – was sich die Eltern von Glurak, Taubsi oder Pummeluff dabei wohl gedacht haben?
  • Vorteil: Ein großer Freundeskreis – der kann ja eigentlich nie schaden…

Ich hoffe, das ein oder andere Schmunzeln konntet ihr Euch beim Lesen nicht verkneifen. Begleitet Ihr Eure Kinder auch manchmal, wenn sie wieder aufbrechen, um Pikachu und Co. aufzuspüren?

 

The following two tabs change content below.

Caro

Mit ihren Cousinen, Cousins und der kleinen Schwester hat Caro quasi ihre komplette Kindheit auf dem Campingplatz in Österreich oder auf dem Hockeyplatz verbracht. Als Trainerin hat sie später auch neben dem Spielfeld angefeuert, motiviert und getröstet. Die Ehrlichkeit und Direktheit von Kindern faszinieren sie besonders. Genauso ehrlich und direkt schreibt sie deshalb Artikel rund um die Themen Familie, Kinder, Spiel und Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!