Schwangerschaftstagebuch: Der 5. Monat

Ich bin jetzt am Anfang des 5. Monats und gestern ist etwas ganz Wunderbares passiert: Das Baby hat zum ersten Mal getreten. Es war kein Blubbern oder ähnliches. Nein! Es waren ganz klare und deutliche Bewegungen. Dieser Moment war so wunderbar und dieses Gefühl, ein Baby im Bauch zu spüren, ist einzigartig und man kann das auch nicht wirklich beschreiben.

Körperliche Veränderungen in der zweiten Schwangerschaft

Mir geht es weiterhin richtig gut. Vor ein paar Tagen habe ich mir eine Massage gegönnt. Liegen konnte ich nicht mehr, da der Bauch schon zu groß ist, aber im Sitzen war es ok. Ach, das tat so gut. Mein Rücken macht mir nämlich jetzt schon ziemlich zu schaffen. In der ersten Schwangerschaft fingen die Rückenschmerzen nicht so zeitig an. Meine Hebamme meinte, das sei normal bei der zweiten oder dritten Schwangerschaft. Alles ist lockerer und deswegen spürt man wohl alles früher und intensiver. Auch das ständige Zur-Toilette-laufen fing in der ersten Schwangerschaft viel später an. Jetzt muss ich wirklich ständig auf die Toilette. Auch nachts gehe ich mindestens zwei Mal.

Der Große geht ganz wunderbar mit meiner körperlichen Veränderung um. Oft sage ich, dass ich jetzt nicht mehr so viel Kraft und Energie habe. Er sagt dann, dass das am Baby im Bauch liegt. Jeden Abend vor dem Schlafen gehen gucken wir uns gemeinsam das Schwangerschaftsbuch an. Er ist so neugierig und möchte alles wissen.

Ich wollte eigentlich Sport machen. Yoga oder Schwimmen. Jetzt wäre der beste Moment dafür, denn ich bin noch beweglich und fühle mich gut. Leider schaffe ich es zeitlich aber einfach nicht. Die Selbstständigkeit und der Große fordern meine Zeit. Aber wir sind viel an der frischen Luft unterwegs. Das ist ja auch etwas Sport. Wir haben auch überlegt, dass wir noch mal zu dritt in den Urlaub fliegen möchten. Nicht so weit weg. Vielleicht Mallorca. Wir wollen die Zeit zu dritt noch mal bewusst genießen und vor allem uns noch mal einen Urlaub gönnen. Wenn das Baby dann da ist, wird es die ersten Monate wohl nichts mit Urlaub.

Globolis und Mutterschaftsgeld: Vorbereitungen für das Leben mit Baby

Morgen werde ich in die Apotheke gehen, denn ich möchte aus meiner Plazenta Globolis herstellen lassen. Man muss sich online informieren, welche Apotheke das anbietet und dann bekommt man alle Infos und die Röhrchen, die man später mit zur Geburt ins Krankenhaus nehmen muss.

Auch über das Mutterschaftsgeld habe ich mich bereits informiert. Ich möchte das alles rechtzeitig geklärt haben, da man ja nie weiß, wann es losgeht. Da ich selbstständig bin, ist das mit der Zahlung von Mutterschaftsgeld bei mir nicht so einfach. Ich muss morgen noch mal bei meiner Krankenkasse anrufen und abklären, ob und unter welchen Umständen mir welches zusteht.

Seit einigen Tagen steht nun auch der Wickeltisch. Es ist so ein schönes Gefühl zu sehen, wie Stück für Stück die Wohnung für das Baby vorbereitet wird. Ich bin so gespannt auf unser Leben zu viert und freue mich so sehr. Manchmal habe ich auch Ängste und frage mich, ob wir das alles schaffen werden und wie der Große auf das Baby reagieren wird. Manche Kinder sind ja schlimm eifersüchtig auf ihre kleineren Geschwister oder verfallen wieder ins „Baby-Muster“ und wollen einen Nuckel oder die Windel zurück. Wir werden den Großen auf jeden Fall in alles mit einbeziehen und ihm alles erklären. Er darf zum Beispiel auch alleine entscheiden, ob er nach der Geburt ein paar Tage zu Hause bleiben oder lieber in den Kindergarten gehen möchte. Für ihn ist das ja auch alles neu und ich möchte ihm Zeit geben, sich an alles zu gewöhnen.

Ach, das ist alles so aufregend. In zwei Wochen ist auch schon der zweite große Ultraschall. Vielleicht haben wir ja Glück und erfahren, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Aber ich bin ja fest davon überzeugt, dass ein kleines Mädchen in meinem Bauch heranwächst.

Kinderzimmer Ideen: Kinderzimmer Einrichtung

Baby-Status:

  • Gewicht: zwischen 300 und 400 Gramm
  • Größe: ca. 25 cm
  • Es reagiert jetzt auf Geräusche von außen und wenn seine Finger zufällig den Mund berühren, löst das den Saugreflex aus

Mama-Status:

  • Gewicht: Knapp 5 kg zugenommen
  • Beschwerden: Schlimme Rückenschmerzen und leichtes Zahnfleischbluten
  • Die Gebärmutter reicht schon fast bis an den Nabel heran
  • Eventuell tritt jetzt etwas Vormilch aus den Brüsten aus
SSW berechnen - Alle Schwangerschaftswochen im Überblick
The following two tabs change content below.

dajana

Hallöchen, mein Name ist Dajana. Ick bin Brandenburgerin und lebe seit über zehn Jahren im Rheinland bei Koblenz. Seit zwei Jahren blogge ich fast täglich auf meinem Mama- und Familienblog ‘Mit Kinderaugen’ und schreibe über unser Leben, dass durch unseren fast vierjährigen Sohn, den Mini Chef, sehr aktiv und abwechslungsreich ist. Bald sind wir sogar zu viert, denn das Baby-Mädchen wird in knapp drei Wochen unsere Familie komplett machen. Dann wird unser Leben noch lauter, bunter und interessanter werden!

Neueste Artikel von dajana (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!