Selbstgemachter Eistee: gesunde Durstlöscher für Klein & Groß

Endlich locken uns die frühlingshaften Temperaturen wieder vor die Tür, um das schöne Wetter im eigenen Garten oder in blumigen Parkanlagen zu genießen. Während die Vorfreude auf einen erlebnisreichen Sommer wächst, wünschen sich unsere Geschmacksknospen eine kühle Erfrischung. Heißer Tee und Kakao vergangener Wintertage können sich bis zum goldenen Herbst eine kleine Pause gönnen – fruchtigem Eistee mit einer Extraportion an Vitaminen und Mineralstoffen sei Dank!

Selbstgemachter EisteeWährend ich die sonnigen Stunden mit Vorliebe inmitten meiner floralen Balkonkulisse in aller Ruhe genieße, ist so manch kleiner Wildfang kaum zu bändigen, um den ganzen Tag an der frischen Luft herumzutollen. Damit Ihr Eure kleinen Energiebündel mit einer flüssigen Pause verwöhnen könnt, habe ich für Euch gesunde Durstlöscher kreiert – die den Mehrbedarf an Flüssigkeit durch Toben, Klettern und Co. besonders lecker decken. Und für alle, die es etwas ruhiger angehen lassen: Wer sich beim wohl verdienten Sonnenbad eine köstliche Erfrischung wünscht, kommt mit unseren selbstgemachten Eistee-Variationen ebenfalls voll auf seine kulinarischen Kosten. Ich habe bei meinen Rezepturen bewusst auf Zucker verzichtet und den Eistee mit Obstsaft gesüßt – wer sich dennoch etwas mehr Süßkraft wünscht, kann das „kühle Nass“ einfach zusätzlich mit etwas Honig verfeinern oder den Saftanteil erhöhen.

Orangen-Tee

„Orangiger“ Eistee

Zutaten:

  • 2 Teebeutel Schwarztee
  • frische Zitronenmelisse
  • Saft von fünf Orangen

Zubereitung: Den schwarzen Tee samt Zitronenmelisse (ein ganzer Zweig oder zerkleinerte Blätter) zunächst mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen (so kühlt er schneller ab) und 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel herausnehmen und die Zitronenmelisse weitere 10 Minuten ziehen lassen. Den leicht abgekühlten Tee-Aufguss inklusive der Zitronenmelisse zusammen mit 400 ml kaltem Wasser in eine Flasche oder Karaffe füllen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank temperieren. Kurz vor dem Servieren mit dem frisch gepresstem Orangensaft aromatisieren (so bleibt das Vitamin C erhalten). Durch die natürliche Süße der Orangen wird der Eistee auf besonders fruchtige Weise gesüßt.

Tipp: Falls Ihr Bio-Orangen verwendet, könnt Ihr auch ein paar Orangenscheiben mit ins Glas geben. Für Kleinkinder aufgrund des enthaltenen Koffeins nur einen Teebeutel verwenden oder alternativ Rooibos-Tee aufbrühen.

Apfel-Minz-LimoApfel-Minz-Limo

Zutaten:

  • frische Minzzweige
  • 400 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung: Die Minzzweige mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Tee-Aufguss inklusive der Minze, zusammen mit dem gekühlten Apfelsaft, in eine Flasche oder Karaffe füllen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank temperieren. Kurz vor dem Servieren mit Mineralwasser auffüllen.

Tipp: Minze besitzt einen angenehm kühlenden Effekt und eignet sich ideal als erfrischender Muntermacher bei sommerlichen Temperaturen. Falls Ihr gerade keine frischen Kräuter zuhause habt, könnt Ihr alternativ zwei Beutel Pfefferminztee aufbrühen.

Beerchen-Tee„Beerchen“-Tee

Zutaten:

  • 2 Beutel Früchtetee
  • 100 g frische oder TK-Erdbeeren
  • 400 ml roter Saft

Zubereitung: Den Früchtetee zunächst mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel herausnehmen, den fruchtigen Aufguss weitere 5 Minuten abkühlen lassen, zusammen mit 300 ml kaltem Wasser in eine Flasche oder Karaffe füllen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank temperieren. Die frischen oder angetauten Erdbeeren kurz vor dem Servieren mit dem gekühlten Saft pürieren und unter den Tee rühren.

Tipp: Besonders aromatisch schmeckt dieser Beerchen-Tee, wenn Ihr Blutorangensaft zum natürlichen Süßen verwendet. Für eine frische Note, zusätzlich ein paar Minzblätter mit überbrühen.

Wir wünschen Euch eine „saftige“ Erfrischung und würden uns freuen, wenn Ihr uns Euren Lieblings-Eistee – gerne samt Fotos – ans Herz legt!

The following two tabs change content below.

Beke

Fragt man Beke nach ihren Herzensangelegenheiten wird schnell klar, dass sie Themen rund ums Kochen und Backen liebt. Während sie bei Ihren Kreationen ein besonderes Augenmerk auf natürliche, vegetarische Zutaten legt, sind Kinder stets willkommen, über den dampfenden Kochtopfrand zu schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!