Skylanders – Wissenswertes für Eltern

©Activision Blizzard

©Activision Blizzard

Sie sind ein absoluter Videospieltrend der letzten Jahre – Skylanders. Ist Euer Kind auch ganz verrückt nach den kleinen Sammelfiguren und dem dazugehörigen Konsolenspiel? Vielleicht kommt Euch dann diese Szene bekannt vor: Mit Feuereifer erzählt Euer Kind von seinen aktuellen Lieblingscharakteren und Ihr versteht wieder mal nur Bahnhof. Damit Ihr in Zukunft mitreden könnt, habe ich für Euch hier einmal die wichtigsten Fakten rund um Skylanders zusammengefasst.

Das Spielprinzip
©Activision Blizzard

©Activision Blizzard

Als ich das erste Mal von Skylanders gehört habe, habe ich mich gefragt, was das sein soll. Angeblich wird bei diesem Videospiel Spielzeug zum Leben erweckt. Das klang für mich eher wie ein unerfüllbarer Kinderwunschtraum. Es funktioniert aber tatsächlich ganz einfach mit dem „Portal of Power“. Die Skylanders-Figuren werden auf diese Station gestellt und erscheinen danach im Spiel. Dort warten dann allerlei Herausforderungen auf sie: auf Erkundungstour gehen, gegen Monster kämpfen und Rätsel lösen. Jederzeit können die Figuren ausgetauscht werden, denn ein eingebauter Chip speichert die gesammelte Erfahrung.

Die Geschichte

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt wie ich damals auch, was diese Skylanders eigentlich darstellen sollen. Sie sind die Beschützer der Skylands, einem Land aus fliegenden Inseln auf einem fernen Planeten. Dieses friedliche Land wird durch den Bösewicht Kaos bedroht, der mit seinen Schergen die Zerstörung der Skylands plant. Der Spieler schlüpft in die Rolle des guten Portalmeisters. Sein Ziel in allen Teilen der Reihe: Mit Hilfe der unterschiedlichsten Skylanders KAOS das Handwerk legen.

©Activision Blizzard

©Activision Blizzard

Die Charaktere

Im Kinderzimmer Eures Kindes tummeln sich bereits zahlreiche Skylanders und Ihr versteht nicht, warum immer noch ein neuer dazu kommen muss? Sammelleidenschaft ist nicht der einzige Grund. Die vielen Skylanders haben ganz unterschiedliche Fähigkeiten, die an verschiedenen Stellen des Spiels zum Einsatz kommen. So gehört jede Figur einem der acht Elemente an. Ob Wasser, Technologie, Erde, Magie, Feuer, Gespenster, Leben oder Luft – bestimmte Bereiche der Spielwelt sind nur mit dem passenden Skylander zu erreichen.

Scratch_RahmenDarüber hinaus gibt es verschiedene Typen, die im Laufe der Reihe dazu gekommen sind: Die Giants sind größer als die klassischen Skylanders und besonders stark. Wenn die Lightcore-Skylander auf das „Portal of Power“ gestellt werden, leuchten sie. Und die Mitglieder der Swap Force bestehen aus zwei Körperhälften, die beliebig kombiniert neue Charaktere mit speziellen Fähigkeiten ergeben. Mein Liebling aus dieser Reihe ist der Skylander Scratch, den Ihr auf dem Bild seht. Die majestätische Flugkatze hat ein paar verheerende Spezialangriffe drauf und ich finde, sie sieht dazu mit ihren ausgebreiteten Schwingen auch noch absolut toll aus.

Wenn Ihr noch mehr über die Skylanders erfahren wollt, empfehle ich Euch unseren Konsolenratgeber. Euer Kind wird bestimmt ganz verblüfft von Eurem neuen Wissen sein. Vielleicht tretet Ihr einfach mal gemeinsam gegen KAOS an und berichtet mir, wie es Euch gefallen hat. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß dabei! Unsere Eltern-Blogger haben das Experiment schon gewagt und berichten auf spielzeug.de von ihren Eindrücken von Skylanders.

The following two tabs change content below.

Jeannine

Schon als Kind hat Jeannine die Familie regelmäßig zu Spielenachmittagen zusammengetrommelt. Auch heute noch begeistert sie sich für Ereigniskarten und Würfelberge, füllt ihre freie Zeit aber auch mit Basteln, Malen und Schreiben. Kein Wunder, dass Jeannines Mutter die Tochter bei Ausflügen mit ihrer Grundschulklasse gerne zur Seite hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!