Star Wars-Plätzchen: Möge das Mehl mit Euch sein!

Ihr seid zufällig waschechte Star Wars-Fans und wollt das diesjährige 40 jährige Jubiläum auf eine galaktische Art und Weise zum Beispiel  mit einer kleinen Star Wars-Party feiern? Dann haben wir hier genau den richtigen Party-Snack für Euch: Star Wars-Plätzchen. Mit diesen Plätzchen wird Eure Party mit Sicherheit zur besten jeder Galaxis. Ist keine Party geplant, schmecken die Plätzchen natürlich auch wunderbar einfach nur so. Möge das Mehl mit Euch sein!

Star Wars-Plätzchen backen

Ich habe nämlich gemeinsam mit meiner Tochter das „Star Wars-Kochbuch – Wookiee Stullen, Clone-Scones und andere galaktische Rezepte“ ausprobiert. Besonders toll ist, dass es direkt drei Backformen beinhaltet, die in Form von Darth Vader, Yoda und R2D2 gestaltet sind. Da ich nicht gerade ein großartiger Backexperte bin, habe ich mich zunächst an den gewöhnlichen Plätzchen versucht, diese aber anschließend aufwendig verziert.

Skywalkers – Plätzchenteig

Bei dem Teig für die sogenannten „Skywalkers“ handelt es sich um gewöhnlichen Plätzchenteig. Für etwa 50 Plätzchen gilt folgendes Rezept direkt aus dem Star Wars-Buch:

  • 250 g Butter (Raumtemperatur)
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 360 g Mehl (ich habe Type 405 verwendet)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
StarWars-Plätzchen ausstechen
  1. Als erstes verrührt Ihr in einer Schüssel die Butter und den Zucker, bis sich Flocken bilden und alles gut vermengt ist. Rührt nun das Ei unter.
  2. In einer anderen Schüssel mischt Ihr Mehl, Vanillezucker, Salz und Backpulver. Gebt dieses Mehlgemisch nun nach und nach unter Rühren zum Rest, bis sich ein Teig gebildet hat. Ihr könnt dabei entweder einen Rührstab nehmen, oder die Hände – ich habe letztere gewählt, da der Teig sich so viel besser kneten lässt.
  3. Rollt anschließend alles auf einer mit Mehl bestreuten Oberfläche aus und backt die ausgestochenen Plätzchen für 7 – 9 Minuten bei 180 Grad im Ofen, bis sie goldbraun werden.
  4. Wenn Ihr sie aus dem Ofen holt, sind sie noch weich, das ist normal. Legt sie daher zum Auskühlen und Härten am besten auf eine ebene Oberfläche, da sie sich sonst verformen.
Aufwendiges Verzieren der Star Wars-Plätzchen

Anschließend könnt Ihr die abgekühlten Plätzchen verzieren, indem Ihr farbigen Zuckerguss vorbereitet. Wenn Ihr mengenmäßig auf Nummer Sicher gehen wollt, benötigt Ihr folgende Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 360 g Puderzucker
  • Nach Bedarf Lebensmittelfarben in Schwarz und Grün
  1. Schlagt zuerst die Eiweiße schaumig, aber nicht steif.
  2. Fügt nun den Vanillezucker und den Zitronensaft hinzu und rührt es kurz um.
  3. Nun den Puderzucker nach und nach unterrühren, bis eine zähe Masse entsteht. Jetzt ist der Zuckerguss bereits fertig.
  4. Um den Zuckerguss zu färben, gebt Ihr am besten kleine Mengen in eine andere Schüssel und fügt so lange Lebensmittelfarbe hinzu, bis die gewünschten Töne erzielt werden. Schwarze Lebensmittelfarbe gibt es übrigens nur im Fachgeschäft oder Internet, ich habe sie nicht bei den bekannten Supermärkten gefunden.
  5. Nach der Grundierung, die ich mit einem Backpinsel aufgetragen habe, habe ich noch mit gekauften Farbtuben mit Zuckermasse die Details gemalt. Das ist recht knifflig und hat leider nicht so gut geklappt, da ich nicht wirklich talentiert oder geübt bin, was das angeht.

StarWars_R2D2 und Co

Aber ich bin da ganz der junge Padawan und werde nicht aufgeben! Und wenn jemand fragt, sage ich einfach, meine Tochter (2,5 Jahre) hätte die Plätzchen verziert, was mit Sicherheit Begeisterungsstürme auslösen wird. Und schmecken tun die Plätzchen sowieso gut. Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Habt Ihr Tipps, wie das Verzieren auch bei Laien wie mir gelingt? Was sind Eure Lieblingsrezepte? Verratet es mir in den Kommentaren!

Weihnachtsbacken Themenspezial
star wars Plätzchen
Star Wars Kochbücher
The following two tabs change content below.

Sebastian

Als stolzer Vater von Zwillingen genießt Sebastian es, mit seiner Familie Dinge zu unternehmen, an denen er als Kind bereits Freude hatte. An Kindern mag Sebastian besonders, dass sie ehrlich, unternehmungslustig und vorurteilsfrei sind und hat sich fest vorgenommen, diese Charaktereigenschaften auch für sich selbst zu bewahren.

Neueste Artikel von Sebastian (alle ansehen)

Neueste Kommentare
  1. EVA
    Antworten -
    • Annika
      Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!