Temperatur-Rabatt: Interview mit „Wetterfrosch“ Dominik Jung

Temperaturrabatt (2)Kennt Ihr eigentlich schon unseren Temperatur-Rabatt? Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, sinken bei uns nämlich die Preise, sodass Ihr viele schöne Schnäppchen machen könnt. So funktioniert die Aktion: Jeden Tag um 13 Uhr ermitteln wir am myToys-Hauptsitz in Berlin die aktuelle Temperatur. Der gemessene Wert bestimmt dann den Tagesrabatt, der zwischen 15 und 24 Uhr auf ausgewählte Artikel gilt. Also ein Grund mehr, bei strahlendem Sonnenschein gute Laune zu haben!

Natürlich wird die Temperatur ganz fachgerecht gemessen. Und dafür ist der Meteorologe Dominik Jung von wetter.net zuständig. Ich habe ihn mal für Euch gefragt, ob er nicht ein paar kleine Tipps hat, wie man beim Temperatur-Rabatt besonders erfolgreich ist.

Um den Temperatur-Rabatt zu ermitteln, misst Du jeden Tag um 13 Uhr die Temperatur. Wie funktioniert das genau?

Dominik: „Eine amtliche Wetterstation misst die Wetterdaten. Das ist eine weiße Wetterhütte mit ganz vielen Messgeräten und Sensoren und einer davon ermittelt auch die Temperatur. Die Wetterhütte misst die Temperatur in verschiedenen Höhen. Wir nehmen für die Aktion die offizielle Temperatur in 2 Metern Höhe.“

Wettermann mit RahmenWas kann ich machen, um beim myToys-Temperatur-Rabatt erfolgreich zu sein?

Dominik: „Man sollte regelmäßig die aktuellen Wetterprognosen für die einzelnen Städte anschauen – zum Beispiel auf www.wetter.net. Dann kann man schon mal abschätzen, an welchen Tagen es schön heiß werden könnte. Denn: Je heißer die Temperatur, desto mehr Rabatt gibt es.“

Hast Du dich schon als Kind für Wetterphänomene interessiert?

Dominik: „Und wie! Besonders für die Auswirkungen. Meine Oma wohnte an der Nahe, einem Fluss in Rheinland-Pfalz. Wenn auf starken Regen Hochwasser folgte, war ich einer der ersten, die zugeschaut haben. Auch hatte ich schon früh ein Thermometer, einen Niederschlagsmesser und einen Windmesser und schrieb mir mehrmals täglich die Daten auf.“

Was ist das Spannendste an Deinem Beruf?

Dominik: „Er ist abwechslungsreich wie das Wetter. Es gibt jeden Tag etwas Neues und es ist sehr vielschichtig. Über Wetter redet jeder. Das ist ein Thema, welches immer interessant ist.

Wenn Du nicht Meteorologe geworden wärst, was wäre dann Dein Traumberuf gewesen?

Dominik: „Ich wollte anfangs Lehrer für das Gymnasium werden, und zwar für Mathe und Physik. Beide waren aber auch beim Meteorologie-Studium die Hauptfächer.

Hast Du ein „Lieblingswetter“?

Dominik: „Kälte und dazu Schnee mag ich am liebsten. Das ist aber eine Kombination, die wir in unserer Breiten eher selten bekommen.

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“ Oder? Wie siehst Du das?

Dominik: „So ist es. Manchmal gibt es aber auch so schlechtes Wetter, dass es schon gefährlich ist. Dann sollte man unabhängig von der Kleidung besser daheim bleiben. Draußen können zum Beispiel Gewitter und Stürme sehr gefährlich werden.

Ein Geheimtipp vom Experten: Wie wird der Sommer 2015? Faru Sonne Rahmen

Dominik: „Wahrscheinlich wird er wie die meisten Sommer in Mitteleuropa ausfallen: wechselhaft. Unsere Sommer sind nun mal so und eben nicht dauerhaft auf Hitze und Trockenheit ausgelegt. Das ist eher in Südeuropa der Fall.

Ich persönlich hoffe ja dennoch auf schönes Sommerwetter und freue mich auf tolle Schnäppchen. Habt Ihr schon mal beim Temperatur-Rabatt zugeschlagen?

The following two tabs change content below.

Jeannine

Schon als Kind hat Jeannine die Familie regelmäßig zu Spielenachmittagen zusammengetrommelt. Auch heute noch begeistert sie sich für Ereigniskarten und Würfelberge, füllt ihre freie Zeit aber auch mit Basteln, Malen und Schreiben. Kein Wunder, dass Jeannines Mutter die Tochter bei Ausflügen mit ihrer Grundschulklasse gerne zur Seite hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!