Tipps für eine Silvesterparty mit Kindern

Kind an SilvesterKind an Silvester

Seit 5 Jahren lebe ich an Silvester böllerfrei. Der Grund dafür wiegt 20 Kilo und ist von Beruf Prinzessin. Prinzessinnen lieben keine Böllerei. Der Vorteil dessen ist, dass wir Silvester mittlerweile so feiern, wie ich es mir seit Jahrzehnten gewünscht hatte, mit Spielen, Lachen und ganz viel Gemeinsamkeit, dafür mit weniger Stress. Denn tief im Innern bin ich natürlich auch eine Prinzessin.

So wie uns geht es den meisten Familien: Sind die Kinder erst einmal da, muss man sein Silvester neu erfinden. Vorbei ist es mit der Party-Hopperei, mit überteuerten Eintrittspreisen, Heckenschützen-Romantik beim Überqueren der Straße und dem Umarmen wildfremder Menschen, die zufällig um Mitternacht neben einem stehen – ein Hoch auf die Kinder!

Natürlich wollen die Kleinen trotzdem den Jahreswechsel mit uns feiern und wir mit ihnen. Deshalb findet Ihr heute bei mir Tipps für ein entspanntes Fest mit den Kurzen. Die freuen sich meistens schon den ganzen Tag wie Bolle auf die Party am Abend – deshalb kann Schickmachen und Dekorieren schon ein Teil des Programms sein. Vielleicht findet sich ja eine befreundete Familie mit Kindern, mit denen Ihr gemeinsam feiern könnt. Aber auch im kleinen Kreis kann Silvester eine wunderschöne Feier werden.

Im Unterschied zu Weihnachten, wo oft viel Hektik herrscht, hat man an Silvester vor allem eines: Zeit. Und die kann einem mitunter ganz schön lang vorkommen, wenn man auf das Feuerwerk wartet. Da bietet es sich an, den Abend mit vielen lustigen Aktivitäten zu füllen, die den Kindern Spaß machen und sie wach halten. Und wer trotzdem schlafen will, der kann ja um kurz vor 12 wieder geweckt werden.

Warten auf Mitternacht

Silvester ist der perfekte Tag für Gesellschaftsspiele für Groß und Klein. Auch ein schöner Familienfilm verkürzt die Wartezeit. Und Bleigießen gehört zu Silvester wie der Hase zu Ostern. Leider ist Blei ziemlich giftig, auch Erwachsene sollten die Dämpfe nicht unbedingt einatmen. Die ungiftige Variante, die sich auch für Kinder eignet, ist Wachsgießen. Das funktioniert genauso wie mit Blei: Wachsreste werde in einem Pfännchen oder auf einem Löffel über einer Flamme geschmolzen und in kaltes Wasser gekippt. Vor allem Kinder haben ihren Spaß daran, in den ulkigen entstandenen Gebilden Figuren zu entdecken und sie in Bezug auf das kommende Jahr zu interpretieren.

Das Jahresbild

Eine kreative Art, das Jahr ausklingen zu lassen und die Wartezeit zu verkürzen, ist das „Jahresbild“. Jedes Familienmitglied kann sein eigenes Jahresbild herstellen, aber auch Gemeinschaftswerke von der ganzen Familie sind toll. Dazu malt man auf ein großes Plakat all die Dinge und Ereignisse, die einem im vergangenen Jahr wichtig waren. Familienurlaube, Einschulung, Geburtstage oder die erste Zahnlücke sind nur einige Beispiele. Das kann auch mit Fotos illustriert werden. Schon das gemeinsame Erinnern macht riesigen Spaß.

Daneben kommt die Jahreszahl des noch aktuellen Jahres. Auf der Rückseite werden die Dinge verewigt, die man sich fürs kommende Jahr wünscht, ebenfalls versehen mit der neuen Jahreszahl. Das Plakat wird dann gut und sicher bis zum nächsten Silvester aufbewahrt, wo man diese Zeremonie erneut durchspielt. So sammeln sich im Laufe der Jahre viele Plakate an, die man schon ab dem zweiten Jahr zu einem großen Buch zusammenheften kann. Die erste Seite des Buches ist eine Vor-Silvester-Seite. Dann blättert man um und sieht, was man sich fürs nächste Jahr wünscht. Die Seite, die dann aufgeklappt daneben liegt, ist wieder die nächste Vor-Silvester-Seite, die auch gleichzeitig eine Nach-Silvester-Seite ist, denn so kann man direkt vergleichen, welche Wünsche in Erfüllung gegangen sind und was noch Unerwartetes geschehen ist. So ein Buch kann ein Schatz fürs Leben werden, den Eure Kinder auch im Erwachsenenalter noch lieben.

Speis und Trank

Auch fürs leibliche Wohl will gesorgt sein. Als ideale Silvester-Verpflegung empfehle ich die Buffetform mit Finger-Food, kalten und warmen Speisen, Obst und Knabberzeug, weil sich das Essen auf diese Weise gemütlich über Stunden ausdehnen lässt, was einem die Wartezeit extrem versüßt.

Zum Abschluss noch ein kleines Rezept für Kinder-Sekt, denn auch die Kleinen wollen um 12 mit uns auf das neue Jahr anstoßen.

Kinder-Sekt
  • 2 Teile weißer Traubensaft
  • 2 Teile klarer Apfelsaft
  • 2 Teile Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Zitronensaft nach Geschmack

Da die Farbe des fertigen Getränks echtem Sekt recht nahe kommt, solltet Ihr darauf achten, dass die Kindergläser sich von denen der Erwachsenen unterscheiden, z.B. durch Deko oder Zitronenscheiben, damit nicht ein Kind versehentlich den echten Sekt erwischt. Um ganz sicher zu gehen, könnt Ihr auch roten Traubensaft verwenden.

Wir von myToys wünschen Euch ein wunderschönes Silvester und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Silvester und Kind

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.

Neueste Artikel von Iris (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!