Tipps für ein gesundes Pausenbrot

Vielleicht kommt Euch folgende Situation bekannt vor: Ihr habt Euren lieben ABC-Schützen in aller Frühe ein Brot für die Schulpause geschmiert, es mit Salatblatt und Gurkenscheibe vitaminreich „aufgehübscht“ und hättet am Liebsten selbst einen kleinen Biss in die Stulle riskiert. Glücklicherweise konntet Ihr widerstehen (vermutlich hätten die Bissspuren bei den kleinen Schulbankdrückern auch eher zu verdutzten Blicken geführt) und habt Euch auf dem Weg ins Büro ein überteuertes Sandwich „to go“ als Proviant gesichert. Am Abend musstet Ihr dann beim Blick in die Brotbox ein weiteres Mal enttäuscht feststellen, dass Euer mit Liebe zubereitetes Schulbrot unangetastet – jedoch ordentlich durchgeschüttelt – in Einzelteile zerlegt nicht mehr ganz so appetitlich wie beim Sonnenaufgang aussah.

Damit die Chancen steigen, dass die Stulle auch tatsächlich im Magen und nicht in der Bio-Tonne landet, könnt Ihr ein paar kulinarische Tricks anwenden. Während insbesondere der Geschmack – in Anlehnung an individuelle Lieblingszutaten – überzeugen muss, lassen sich Kinder allen voran mit den optischen Reizen eines Pausenbrots locken. Mit ein wenig Geschick könnt Ihr zusätzlich eine vollwertige „Füllung“ – für ein konzentriertes Lernen im Unterricht – ins Pausenbrot schmuggeln. Falls grobes Vollkornbrot bei Euren Kids weniger gut punkten kann, sind beispielsweise milde, fein gemahlene Dinkelbrote ideale Schulbegleiter. Mit Sesam und Nüssen zaubern sie eine besonders aromatische Note und bieten einen gesunden Knusperspaß für genussvolle Pausen.

„Pausenbrot am Spieß“                                                                                                                   Brot am Spieß Rahmen
  • etwas rote Paprika
  • etwas gelbe Paprika
  • 1 kleine, dicke Scheibe Vollkornbrot
  • 1 Stück Räucher-Tofu (z. B. Mandel-Sesam)
  • 1 Klecks milder, süßlicher Senf
  • 1 abgerundeter Holzspieß

Die Paprika waschen und das Fruchtfleisch in jeweils vier rote und gelbe, mundgerechte Würfel schneiden. Das Brot und den Tofu in jeweils drei mundgerechte Würfel schneiden. Die Brotwürfel nach Belieben mit etwas mildem Senf – an der inneren Seite – bestreichen und die vorbereiteten Zutaten im Wechsel aufspießen.

„Fruchtige Stulle für schlaue Kerlchen“
  • 1 kleine Banane
  • 1/2 kleine Orange
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 EL Mandelmus (alternativ Erdnussbutter)

Fruchtige Stulle Rahmen

Die Banane schälen und das Fruchtfleisch in dicke Scheiben schneiden. Die Orange ebenfalls schälen, halbieren und das Fruchtfleisch filetieren. Die Toastbrotscheiben jeweils auf einer Seite mit dem Mandelmus bestreichen, auf der unteren Seite mit dem vorbereiteten Obst belegen, zusammenklappen und schräg halbieren.

Tipp: Für ein besonders knuspriges „Karamell-Highlight“ etwas Haselnuss-Krokant auf das Obst streuen.

„Brot-Türmchen für pfiffige ABC-Schützen“

  • 1 Stück Gurke
  • 1 EL Frischkäse
  • frische Kräuter
  • Salz
  • 3 Pumpernickel-Taler

Brot-Türmchen Rahmen

Das Gurkenstücken waschen und zwei dicke Scheiben herunterschneiden. Den Frischkäse mit frischen Kräutern aromatisieren, leicht salzen und auf jeweils eine Seite der Pumpernickel-Taler streichen. Aus den vorbereiteten Zutaten ein Brot-Türmchen bauen.

Tipp: Ihr könnt aus der Gurke auch mit Plätzchenaustechern kleine Figuren ausstechen und die Augen Eurer Liebsten zum Leuchten bringen. Auf gleiche Weise könnt Ihr zum Beispiel auch einen kleinen „Rohkost-Zoo“, Sterne und Co. als vitaminreiche Überraschung in die Brotbox legen. Um die „Transportsicherheit“ zu erhöhen, könnt Ihr alternativ zwei kleine Türmchen mit vier Pumpernickel-Talern bauen.

Mit welchen leckeren Pausenbroten verzückt Ihr Eure ABC-Schützen und bekommt eine garantiert leere Brotbox nach Schulschluss zu Gesicht? Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns an Euren Kreationen teilhaben lasst und sind schon gespannt!

The following two tabs change content below.

Beke

Fragt man Beke nach ihren Herzensangelegenheiten wird schnell klar, dass sie Themen rund ums Kochen und Backen liebt. Während sie bei Ihren Kreationen ein besonderes Augenmerk auf natürliche, vegetarische Zutaten legt, sind Kinder stets willkommen, über den dampfenden Kochtopfrand zu schauen.
Neueste Kommentare
  1. Patrick Bodenstein
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!