Interview mit Trageberaterin Nadine Sandeck

Babys werden gern getragen, denn natürlich fühlen sie sich in der Nähe ihrer Eltern am wohlsten und das nicht nur beim Schlafen oder Kuscheln, sondern auch im Alltag. Wenn Ihr Euer Kind hochhebt, werdet Ihr bestimmt schon manchmal bemerkt haben, dass es instinktiv die Beinchen anzieht und seine Körperspannung aufbaut – so kann es selbst mithelfen, sich ganz nah an Euren Körper zu schmiegen.

Baby tragen Tragetuch

Häufiges Tragen…

  • … stillt durch den engen Körperkontakt das Grundbedürfnis nach Nähe und Geborgenheit.
  • … beruhigt, weil es die liebevolle Bindung zu Eurem Baby stärkt.
  • … bringt Euer Kleines auf Augenhöhe mit der Erwachsenenwelt – so erhält es ständig neue Reize, weil es stärker in soziale Interaktionen wie Unterhaltungen einbezogen wird.

Doch wie lässt sich ein Kind bequem und sicher tragen? Und wie findet man die passende Babytrage? Wir haben uns mit der Trageberaterin Nadine Sandeck unterhalten und ihr ein paar Fragen über Tragehilfen und ihren Berufsalltag gestellt.

Trageberaterin Nadine Sandeck

Nadine: „Als Trageberaterin arbeite ich mit Eltern, die den Wunsch haben, ihr Baby richtig zu tragen. Ich zeige Ihnen mit der Tragepuppe, welch unterschiedlichen Tragemöglichkeiten es gibt. Eine klassische Bindungsweise ist zum Beispiel die Wickelkreuztrage, die von vielen Eltern genutzt wird. Eine perfekte Beratung endet mit einem friedlich schlafenden Baby. Zu Hause verfasse ich dann im Nachgang noch eine E-Mail an die Eltern und gebe Ihnen Informationen über Hersteller und wo man was günstig oder auch gebraucht bekommen kann. Ich verlinke gerne auch noch mal Videos der gezeigten und erlernten Bindeweise.“

Nadine: „Auf dem ‚Babywearing-Markt‘ gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Tragetüchern. Hat man sich für eine Tragehilfe entschieden, ist es wichtig darauf zu achten, dass das Rückenteil nicht über die Ohren hinausgeht und die Trage einen verstellbaren Steg hat, der die optimale Anhockspreizhaltung gewährleistet. Die Trage sollte zudem immer zum jeweiligen Alter des Babys passen.“

Nadine:Eine Trageberaterin hat in der Regel ein gut aufgestelltes Sortiment und Eltern können mit ihr verschiedene Babytragen ausprobieren und manchmal auch ein paar Tage lang testen, bevor sie sich entscheiden. Man kann somit einen teuren Fehlkauf vermeiden und hat immer einen Ansprechpartner.“

Nadine: „Eine Trageberatung in der Nähe findet man entweder über die Trageschule Hamburg oder das Tragenetzwerk. Beide Plattformen haben den Vorteil, dass sie nur geprüfte Beraterinnen und Berater auflisten. Hier kann man sich sicher sein, dass die Berater regelmäßig Fortbildungen besuchen und sich ständig im Austausch befinden.“

Baby tragen unterwegs

Wir bedanken uns bei Trageberaterin Nadine für das interessante Interview. Sie selbst hat auch ihre eigenen positiven Erfahrungen mit dem Tragetuch gemacht, da ihre 20 Monate alte Tochter im ersten Lebensjahr ausschließlich im Tragetuch gewohnt hat. Habt Ihr auch bereits Erfahrungen mit einem Tragetuch gesammelt? Wir freuen uns über Eure Kommentare und Meinungen. Mehr Informationen zu Nadine und Kontaktmöglichkeiten findet Ihr auf ihrer Homepage.

Eine Übersicht von einigen unserer Babytragen haben wir nachfolgend für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!