Unterwegs auf der Messe – Buchmesse Frankfurt 2013

Buchstabenverliebte, In-Geschichten-Versinker, Phantasiewelteroberer und Vorlesepassionierte aufgepasst: Gemeinsam mit den Kollegen aus der Einkaufsabteilung berichte ich von der größten Buch- und Medienmesse der Welt – der Frankfurter Buchmesse.

Rund 7300 Aussteller aus 100 Ländern präsentierten hier vom 9.-13. Oktober etwa 276.000 Besuchern Trends und Innovationen und machten die Messe mit ihren liebevoll gestalteten Ständen nicht nur für alle Leseratten zu einem Ort lohnenswerter Entdeckungen.

Uns von myToys interessierte der in den letzten Jahren erheblich gewachsene Kinder- und Jugendbuchbereich der Frankfurter Buchmesse natürlich ganz besonders. Etablierte Traditionsverlage, aber auch Branchenneulinge stellten in Halle 3.0 ihre Programme vor. Zum internationalen Austausch standen auf der Messe unter anderem Kinderbuchverleger aus dem Gastland Brasilien, dem arabischen Raum und China bereit.

Unsere Buchexperten Stephanie und Dietmar kennt Ihr bereits aus dem Artikel Lesetipps für die Herbstferien. Für sie ist die Frankfurter Buchmesse natürlich wichtige Plattform und Informationsveranstaltung, denn sie können hier neue Kontakte knüpfen, mit Verlegern verhandeln und Programme studieren – wenn sie nicht gerade tapfer mit Ungeheuern kämpfen…

Hier seht Ihr sie mit dem Grüffelo (Verlagsgruppe Beltz), Rudolf Streubel (Verlagsgruppe Oetinger), Benedikta Behr (Thienemann Verlag) und Christiane Nixdorf (Coppenrath Verlag).

Bild4-r

Bild5_r

Welche Themen sind unseren Buch-Experten besonders in Erinnerung geblieben?

Dietmar:

Bild1_r

Bild2_r

„Für mich ist faszinierend, dass diese Messe längst schon über eine reine Buchmesse hinausgeht: Ob neue Medien oder Spielzeug – die Verlage breiten sich in alle Richtungen aus. Die Buchmesse bietet mittlerweile einen umfassenden Überblick, was für Kinder interessant sein könnte.

Auch wenn der Digitalisierungstrend natürlich nach wie vor wahrnehmbar ist: In der Kinderliteratur steht das „klassische“ Buch aus Papier auf absehbare Zeit im Zentrum. Das wird insbesondere durch die vielen Ausstattungsextras wie Klappen und Soundmodule in Bilderbüchern oder besonders aufwändig gestaltete Schutzumschläge unterstrichen. Im Bereich Jugendbuch gewinnt das E-Book an Bedeutung, da hier weniger die Haptik als der Inhalt im Vordergrund steht.

Die Top-Neuheit im Herbst ist der 8. Band von „Gregs Tagebuch“, der im November erscheint. Der Tessloff-Verlag führt einen kompletten Relaunch der „Was ist Was-Reihe“ durch: Über 100 Bände werden komplett überarbeitet mit neuen Texten, Fotos und Grafiken – das Ergebnis ist aus meiner Sicht sehr gelungen. Die ersten neuen Bände erscheinen Ende Oktober.“

Stephanie:

Bild3_Retro

„Für mich gab es auf der Buchmesse 2013 keine großen Innovationen zu entdecken, aber es ist immer wieder schön zu sehen, dass die Kinderbuch-Verlage jedes Jahr aufs Neue sehr engagierte und ansprechende Programme haben. Auch dass die Buchhelden unserer Kindheit immer noch geliebt werden und in neuen liebevoll gestalteten Ausgaben erscheinen, finde ich gut. Und zu guter Letzt hat mich beeindruckt, wie selbstverständlich Kinder beispielsweise am Stand des Oetinger Verlages mit den neuen Medien umgehen und sich immer noch für Buchinhalte begeistern lassen.“

Was gab es sonst noch zu entdecken?

In kreativen Kulissen wurden Bücher und andere Verlagsprodukte dekorativ in Szene gesetzt.

Bild_6

Bild7_r

Bild8

Neue Medien waren auf der Buchmesse 2013 natürlich auch präsent, beispielsweise am Stand der Oetinger Verlagsgruppe oder bei der Verleihung des Kindersoftwarepreises „TOMMI 2013“ für die beste App (Take It Easy, Ravensburger Digital).

Bild9_r

Eine tolle Atmosphäre herrschte im historischen Lesezelt; hier spricht Lukas Hartmann über sein aktuelles Buch „Abschied von Sansibar“. Mit dem „KidsBubble“ stand eine neue Bühne für Kinder- und Jugendthemen zur Verfügung.  Die „Open Stage“ in der Mitte der Agora war mit 700 Quadratmetern die größte Veranstaltungsfläche der Messe.  Kirsten Boie stellte ihr Buch „Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen“ auf der Bühne im Kinderbuch-Zentrum vor.

Bild11_r

Bild10_r

Mein Fazit: Lesen beflügelt

Als Literaturwissenschaftlerin bin ich in der Frage „Wie hältst du’s mit dem Lesen?“ ja sozusagen ein offenes Buch. Zum Schmunzeln gebracht haben mich im Kinderbuchbereich die phantasievollen und niedlichen Illustrationen. Immer wieder schön finde ich, dass ein gutes (Kinder-)Buch keiner komplexen Handlungsstränge und Spracharchitektur bedarf: Eine einfache Idee, das eine oder andere Augenzwinkern und ein Erzählen, das sich erfolgreich um Einnahme der kindlichen Weltperspektive bemüht – für mich eine gute Mischung. Wie Stephanie habe ich mich über ein Wiedersehen mit den Helden meiner Kindheit gefreut: Mit den Büchern von Astrid Lindgren, Kirsten Boie, Lukas Hartmann oder Christine Nöstlinger verbinde ich schönste Kopfabenteuer.

Auch wenn sich langsam eine gewisse Eulenmüdigkeit einstellen mag: Die entzückenden Bücher Die Eule mit der Beule (Oetinger, 2013) und Heule Eule (Nord Süd Verlag, 2011) werde ich bei nächster Gelegenheit verschenken. Für persönliche Leseinspiration sorgten Buchpreisträgerin Terézia Mora und einige Neuerscheinungen noch unbekannter Autorinnen – die kalten Tage können kommen…

Bild12_r

The following two tabs change content below.

Sophie

„Marienkäferpunkte zählen, den Strand stundenlang nach der schönsten Muschel absuchen – von Kindern lernt man wieder, auf die Schönheit der kleinen Dinge zu achten.“ Als Lehrmeister bieten sich Sophie sieben Nichten und Neffen an, denen sie im Gegenzug leidenschaftlich gerne vorliest. Beim Bloggen kann sie ihre Liebe zum Schreiben ausleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!