Unverzichtbare Alltagshelfer: So wird Eure Zeit mit dem Baby wunderbar entspannt

Wenn ein Baby unterwegs ist, sollte man am besten schon im Vorfeld Möglichkeiten erwägen, sich den Alltag mit Kind zu erleichtern. Denn wenn das Kleine erst mal da ist, bleibt einem nicht mehr viel Ruhe, sich um die „Randbedingungen“ zu kümmern. Falls Ihr bald ein Kind bekommt oder eine Freundin habt, die demnächst Mama wird, habe ich hier für Euch ein paar Alltagshelferlein zusammengestellt, damit Ihr die erste Zeit mit Eurem Schatz richtig genießen könnt.

Unverzichtbar  …

Tragetuch

… ein Tragetuch. In den ersten Monaten fühlte sich meine Kleine in einem Tragetuch am wohlsten. Es gibt sie extra für Neugeborene aus besonders elastischem Stoff. Sie sind, im Gegensatz zu Bauchtragen, auch schon für die Allerkleinsten geeignet. Manche Kinder schlafen tagsüber nur schlecht ein und brauchen sehr viel Körperkontakt. Mit einem Tragetuch könnt Ihr Eure kleinen Lieblinge im Grunde den ganzen Tag bei Euch haben, beim Kochen, Relaxen, Einkaufen, Teetrinken mit der Freundin. Das stärkt Eure Bindung und gibt dem Baby die nötige Geborgenheit.

Milchpumpe… eine Milchpumpe. Wenn Ihr nicht die Möglichkeit habt, Euer Kind immer in Eurer Nähe zu haben, weil Ihr zum Beispiel wieder arbeiten müsst oder vielleicht auch mal ein paar Stunden für Euch haben wollt, lohnt die Anschaffung einer Milchpumpe. So könnt Ihr abpumpen, bevor Ihr das Haus verlasst, sodass Euer Schatz nicht auf seine gesunde Muttermilchration verzichten muss. Außerdem ist das eine schöne Gelegenheit für Papa, das Baby auch einmal zu füttern und diese besondere Nähe zu erleben.

Babywippe

… eine Babywippe. Unsere Tochter wollte nie alleine sein und da ich es nie ausgehalten habe, sie schreien zu lassen, habe ich sie immer überallhin mitgenommen – siehe Tragetuch. Im Sommer haben wir beide bei so viel Körperkontakt aber oft sehr geschwitzt. Außerdem muss man ja auch manchmal den Staubsauger schwingen, was mit einem Baby am Bauch sehr umständlich und anstrengend ist. Dann kam die Babywippe zum Einsatz. Darin konnte sie sogar nackt strampeln, war trotzdem gut gesichert und konnte alles genau mitverfolgen. Oft stand die Wippe sogar auf unserem Tisch, wenn wir zu Abend aßen. So waren alle zufrieden – wir, weil sie glücklich war und sie, weil sie bei uns sein konnte.

Spielbogen

 … ein Spielbogen. Wie die meisten Babys fand unsere Süße bunte Farben und Formen besonders spannend. Und weil Mama nicht den ganzen Tag den Alleinunterhalter spielen kann, ist ein Spielbogen der perfekte Ersatz, wenn man mal eine halbe Stunde etwas anderes machen muss. Manche Bögen sind nicht nur mit lustigen Tieren und Formen behängt, sondern auch noch mit Licht- und Soundeffekten ausgestattet. Wer es also aushält, immer dieselben drei Lieder in Dauerschleife zu hören, der wird mit einem glücklichen und wachen Baby belohnt. Außerdem sind in die Decke, auf der die Babys liegen, oft auch noch Knister- und Raschelelemente eingebaut, sodass wirklich alle Sinne angesprochen werden und es auch einen Anreiz für das Kind gibt, sich einmal auf den Bauch zu drehen.

Walter_rahmenZu guter Letzt …

… gibt es noch eine Kleinigkeit, die ich zwar selbst nicht ausprobiert habe, weil unser Kind schon zu groß war, als ich sie bei einer Freundin kennenlernte: Den Alleshalter Walter. Superpraktisch für alles, was nah am Baby sein soll, aber ständig auf den Boden fällt, vor allem unterwegs aus dem Kinderwagen auf den Gehweg: Fläschchen, Kuscheltier, Büchlein, Spielzeug. Hätte ich doch Walter schon früher gekannt … einige matschbeschmierte Fläschchen wären uns erspart geblieben!

Die erste Zeit mit dem Kind ist eine wunderschöne, aber auch anstrengende Zeit, weil vieles neu ist und jetzt noch ein Mensch mehr dabei ist, dessen Bedürfnisse befriedigt werden wollen. Man sollte versuchen, diese Zeit so einfach wie möglich zu gestalten, damit man auch Energie für andere schöne Dinge hat. So werdet Ihr Euch Euer ganzes Leben mit Freude daran zurückerinnern.

 

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.
Neueste Kommentare
  1. Michele
    Antworten -
  2. Iris
    Antworten -
  3. Petra
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!