Upcycling – aus Alt mach Neu! Teil 8: Altpapier

Jeder Deutsche verbraucht im Jahr durchschnittlich 244 Kilogramm Pappe, Papier und Karton. Das sind fast 670 Gramm Papier pro Tag, die im besten Fall in den Altpapiermüll wandern. Man kann aber mit Papier noch viel tollere Sachen machen als es zu recyclen – nämlich upcyclen! In unserer Upcycling-Reihe zeigen wir Euch heute, wie man altem Papier zu neuem Glanz verhilft.

Landen bei Euch auch immer diese Werbehefte von den Supermärkten in der Post? Obwohl bei uns ein Keine-Werbung-Aufkleber angebracht ist, verstopfen die Dinger uns regelmäßig den Briefkasten. Meistens schauen wir da überhaupt nicht hinein und befördern sie direkt in die Tonne.

Upcycling-Korb

…. Oder wir flechten schöne Körbchen daraus!

Dazu reißt Ihr die Seiten einzeln ab und faltet sie zu ca. 1,5 cm breiten Streifen. Am Ende klebt ihr die letzte Schicht fest, damit sie beim Flechten nicht aufgeht. Wenn Ihr genügend Streifen gefaltet habt, schiebt Ihr sie ineinander: Zuerst legt Ihr zwei Streifen über Kreuz. Dann nehmt Ihr den dritten Streifen und legt ihn neben den zweiten, führt ihn aber unter dem ersten entlang, nicht darüber. Mit dem vierten verfahrt Ihr umgekehrt. Ich weiß, es klingt wahnsinnig, aber beim Arbeiten wisst Ihr, was ich meine. Jeder Streifen macht „das Gegenteil“ von seinem Nachbarstreifen. Wenn der Nachbarstreifen oben durchgeht, muss der neue Streifen unten durchführen. Ein paar Klebepunkte hie und da fixieren das Ganze.

Papier1

In diesem Stil flechtet Ihr weiter, bis Ihr eine „Matte“ von der gewünschten Grundfläche des Körbchens habt. Wenn es so weit ist, knickt die Streifen im rechten Winkel nach oben.

Papier2

Nun führt die Streifen wieder durch die hochstehenden Streben. Davor, dahinter, davor, dahinter. Anfang und Ende gut festkleben, damit nichts verrutscht. Wenn das Körbchen die gewünschte Höhe hat, seid Ihr fertig. Dann knickt Ihr die Streifen nach unten und tackert sie fest.

Papier3

Jetzt braucht das gute Stück noch einen hübschen Anstrich. Allerdings kann ein Körbchen aus einfachem Zeitungspapier auch seinen Reiz haben. Übrigens ist das auch eine gute Gelegenheit, alte Geschenkpapierreste zu verwerten. Dann spart man sich natürlich auch das Anpinseln.

Zum Schluss könnt Ihr das Körbchen noch mit etwas Stoff auskleiden. Damit man die Tackerklammern nicht sieht, tut es auch eine Manschette aus hübschem Papier oder ein aufgeklebter Stoffstreifen. Fertig ist das neue Aufbewahrungsetwas! Es hat kaum etwas gekostet und schont die Umwelt.

Kinder lieben diese Flechterei übrigens, da sie wirklich leicht von der Hand geht und man so tolle Dinge produzieren kann.

Viel Spaß beim Altpapiervermeiden!

The following two tabs change content below.

Iris

Mit Kinder- und Familienthemen kennt Iris sich dank ihrer bezaubernden Tochter bestens aus. Die heute Fünfjährige hat ihr Leben komplett umgekrempelt. Neben ihrer Tochter liebt Iris vor allem Wörter - und die Möglichkeit, beim Bloggen ihr Wissen zu teilen und wichtige Themen bekannter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!