Zum Kinostart von „Baymax – Riesiges Robowabohu“

Baymax FilmplakatAls ich meiner Tochter sagte, dass sie und ihre Cousine Johanna mal wieder mit mir ins Kino dürfen, fragte sie ganz aufgeregt, welcher Film uns denn diesmal erwarten würde. Beim Aussprechen des Filmtitels „Baymax – Riesiges Robowabohu“ habe ich mich erst einmal kräftig verheddert. Gesagt hat ihr das dann immer noch nicht so viel. Daher versuchte ich ihr einen kurzen Einblick zu geben.

Worum geht es in dem Film

Der technikbegeisterte Junge Hiro lebt in einer großen modernen Stadt mit einem sehr freundlichen Roboter namens Baymax, der große Ähnlichkeit mit einem Michelin-Männchen hat. Baymax sieht aber nicht nur weich und knuddelig aus, sondern ist es auch. Er ist ein Roboter, der entwickelt wurde, um Menschen medizinisch zu helfen. Der Erste-Hilfe-Roboter hat ein ganz liebes Herz, ist unglaublich grobmotorisch – um nicht zu sagen: tollpatschig – und lässt sich durch Nichts aus der Ruhe bringen. Hiro und Baymax stürzen sich gemeinsam in ein großes Abenteuer und müssen mit Hilfe einiger Freunde die Stadt vor einem Bösewicht retten.  Baymax und Hiro fliegenBaymax Disney Kinofilm

Was sagen die Kinder

Heidi und Johanna waren von dem Film durchweg begeistert. Obwohl beide bekennende „Frozen“-Liebhaberinnen sind, konnte sie Baymax tatsächlich mitreißen. Auch wenn hier keine typischen Mädchen-Figuren auftauchen, beinhaltet der Film so viele unterschiedliche Charaktere, dass das Identifikationspotenzial sehr hoch ist. Heidi fand „Honey Lemon“ am besten – ausgerechnet die Figur, die mit Rapunzelhaar, hohen Schuhen und chemischen Gummiball-Bomben in der Handtasche gegen das Böse kämpft. Johanna hingegen hat sich sofort mit Gogo Tomago angefreundet, einer etwas wortkargen, starken und emanzipierten jungen Dame, die zu einem jammernden Freund sagte: „Jetzt sei doch mal ’ne Frau!“. Sehr sympathisch, fand ich.Baymax Disney Becher

Was sagt die Mutter

Auch wenn ich im Kindesalter natürlich ebenso der Elsa-Manie verfallen wäre, war ich doch sehr froh, mal wieder einen Disneyfilm zu sehen, in dem keine Prinzessinnen mit Dauergesangseinlagen aufliefen. Der Roboter Baymax hat natürlich auch mein Herz schnell erobert. Er ist einfach unglaublich liebenswert. Dennoch hat mich die Vielfalt der Figuren sehr beeindruckt. Alle waren ein bisschen „nerdig“ und hatten ihre speziellen Eigenheiten. Sie waren eben nicht perfekt, aber gerade das machte sie auch so menschlich.Baymax drückt Hiro

Für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren

Der Film wird mit der Empfehlung „FSK 6“ angegeben. Ich persönlich würde den Film für Mädchen und Jungs ab 8 Jahren empfehlen. Die Handlung ist relativ einfach gehalten. Die technischen Hintergründe sind von Grundschulkindern jedoch noch nicht so gut zu erfassen. Microbots, die mit Hilfe von Neurotransmittern gesteuert werden, sind ja auch schon etwas komplexere Wissenschaft.  Die Kulissen und die Effekte sind toll. Der Humor ist auf die Kinder ausgerichtet und so hat sich im ganzen Kino Lacher an Lacher gereiht. Ein kleiner Hinweis noch am Ende: Der Film bietet zwei sehr traurige Szenen, die Heidi und Johanna tatsächlich ein paar Tränen in die Augen getrieben haben – also auch Taschentücher mitnehmen!

Für Baymax-Fans

image(1)

1. 3DS Disney Baymax – Kampf in der Bucht: Für Nintendo 3DS

2. BAYMAX Figur: Der Held in roter Rüstung

3. BAYMAX Projection Baymax: Baymax mit Bildprojektor und Sound

4. Disney BAYMAX – Riesiges Robowabohu: Das Buch zum Film

5. BAYMAX Deluxe Plüsch: Der liebenswerte Roboter zum kuscheln

6. BAYMAX Baymax Rocket Fist: Für abenteuerliche Rollenspiele

 Gewinnspiel: 13 x 2 Freikarten zu gewinnen

Wer nun auch Lust hat, sich die neue Disney Marvel-Adaption im Kino anzuschauen, kann bei uns Kinokarten gewinnen. 13 x 2 Freikarten für „Baymax – Riesiges Robowabohu“ im Kino eurer Wahl erwarten euch. Schreibt uns einfach bis Donnerstag, den 05.02.2015, 18 Uhr unter diesen Blogbeitrag, welche Fähigkeiten sich Eure Kinder von einem Roboter-Freund wünschen würden. Die 13 Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen zu dem Gewinnspiel findet Ihr in unseren Teilnahmebedingungen.

The following two tabs change content below.

Anja

Anja ist Mutter von zwei reizenden Mädchen (4 und 8 Jahre). Besonders durch ihre Töchter kann sie die Welt wieder mit Kinderaugen sehen. Die große Phantasie, die Lust am Spiel und Bewegung jeder Art beeindrucken sie an Kindern besonders. So macht es ihr viel Freude, über Themen rund um das Familienleben zu schreiben.
Neueste Kommentare
  1. Josefa H
    Antworten -
  2. Frank
    Antworten -
  3. Nicole
    Antworten -
  4. Silvia
    Antworten -
  5. Nicole66
    Antworten -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
myToys-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, exklusive Rabatte und Beratung
×
Baby-Newsletter
Persönliche Produktempfehlungen, Expertentipps und Beratung
×

Ja, ich möchte über Trends, Aktionen und meine Lieblingsthemen von myToys (myToys.de GmbH) per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit im Kundenkonto oder per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Der Katalog ist leider vergriffen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!
Vielen Dank, Sie erhalten den Katalog in Kürze.
Vielen Dank für Dein Interesse am E-Book!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du den Link zum E-Book.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann kannst Du Dir das E-Book sofort herunterladen.
E-Mail-Adresse eintragen und auf „Senden“ drücken
Jetzt noch die Bestätigung-E-Mail öffnen und Daumen drücken!
E-Mail von myToys im Postfach öffnen und Anmeldung zum Newsletter bestätigen
Viel Glück!
Vielen Dank für Dein Interesse am Frühlingsgewinnspiel!
Bitte bestätige Deine NL-Anmeldung* über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung nimmst Du automatisch am Gewinnspiel teil.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Huch, Du hast den myToys-Newsletter bereits abonniert. Dann musst Du nichts mehr tun und nimmst automatisch am Gewinnspiel teil.
Viel Glück!
Nur 3 Schritte zum kostenlosen E-Book
Trage Deine E-Mailadresse ein und klicke auf den Senden-Button.
Öffne die Bestätigungs-E-Mail und lade Dir das E-Book herunter.
Gehe in Dein E-Mail-Postfach und bestätige den Erhalt des myToys-Newsletters.
Viel Spaß beim Backen!